Archiv
01. Oktober 2014

Ich schänke Dir mis Härz!

Freude herrscht bei meinem Herzensmann - und damit auch bei seiner Herzensfrau: 842 Gramm bringt sein Ochsenherz auf die Waage. Und das schenkt er - mir!

Das Herz in die Hand genommen, und nicht nur im übertragenen Sinn!
Das Herz in die Hand genommen, und nicht nur im übertragenen Sinn!
Lesezeit 1 Minute

Nein, nein, wir sind dem Ochsenherz dann alle gemeinsam an den Kragen gegangen: Herzensmann, Sohnemann und Frau Bohnebluescht. Und zwar in Form eines Tomaten-Morzarella-Salats. Das Ochsenherz war geschmacklich der Hammer, aber etwas weichmatschig auf der Zunge. Wobei matschigweich nicht wirklich das richtige Wort ist, eher so pelzigweich. Aber geschmeckt hat es nichtdestotrotz!