Archiv
24. Juli 2014

Gstaad-Saanenland: Schöne Aussicht auf mehrere Höhenfeuer

Wer den Nationalfeiertag auf einem der Gstaader Berge erleben möchte, dem erleichtern die Bergbahnen den Aufstieg. Auf dem Rellerli (Schönried), auf der Wispile (Gstaad) und auf La Videmanette (Rougement) erwartet die Gäste ein Feiertagsprogramm.

Am 1. August bewirten die Bergrestaurants im Gebiet Gstaad Mountain Rides die Gäste à la carte. Feiertagsprogramme und Fahrzeiten bis in den Abend bieten sich am Rellerli (Schönried), auf der Gstaader Wispile (das Wort kommt von Windspiele) und auf La Videmanette. Dieser Berg gehört zur Gemeinde Rougemont, welche die Sprachgrenze zwischen Schwyzerdütsch und Französisch bildet. Ja, hier befindet sich der bekannte Röstigraben...

Auf der Wispile und am Rellerli steht den Gästen abends ein Feiertagsmenü zur Auswahl. Tipp: Nur knapp zehn Minuten vom Berghaus Wispile entfernt wird auf dem «Stand» ein Höhenfeuer entzündet. Auch auf dem Rellerli ist ein solches Feuer aus nächster Nähe zu bewundern. Zudem sorgen die «Thunerbuebe» im Berghaus Rellerli für musikalische Unterhaltung. Reservationen nehmen Elisabeth Bieri entgegen (Berghaus Wispile, Tel. 033 748 96 32, rest.wispile@gstaad.ch ) und Michel Baehler (Berghaus Rellerli, 033 748 87 22, rest.rellerli@gstaad.ch ).

Erinnerungen an den 1. August 2013: Höhenfeuer auf dem Rellerli (Bild: zvg).

Eine gute Aussicht auf die Höhenfeuer der umliegenden Berge bietet sich auf La Videmanette ob Rougemont. Auch dort wird ein Höhenfeuer entzündet. Sofern die Wetterbedingungen dies zulassen, werden sowohl die Gondelbahn Rougemont-La Videmanette als auch das Bergrestaurant zum Nationalfeiertag ausserplanmässig von 9 bis 23 Uhr offen sein. Abends bietet Betriebsleiterin Renate Reichenbach mit ihrem Team ein ausgewähltes Feiertagsmenu (Reservation unter 026 925 87 44 oder rest.videmanette@gstaad.ch ). Die Entscheidung, ob La Videmanette zum Feiertag offen sein wird, fällt die Bergbahnen Destination Gstaad AG anhand der Wetterprognosen am Morgen des 29. Juli. Die Information ist dann erhältlich bei den Tourismusbüros, bei der Bergbahnen Destination Gstaad AG unter Tel. 033 748 87 37 und auf www.gstaad.ch .

Die Gondelbahnen Schönried-Rellerli, Gstaad-Wispile und Rougemont-La Videmanette sind am 1. August durchgehend bis 23 Uhr in Betrieb. Tagsüber gelten auf allen geöffneten Bahnen die regulären Tarife. Ab 17 Uhr profitieren die Gäste vom Spezialtarif «einfach zahlen, retour fahren». Demnach bezahlt man für eine Retourfahrt nur den Preis einer Bergfahrt. Kinder unter 9 Jahren fahren auf allen Gstaader Bergbahnen generell gratis. Nur: Während des Abendbetriebs gibt es keine Vergünstigungen durch GA und Halbtax. In den Jahres- und Saisonabonnementen von Gstaad Mountain Rides sind die Abendfahrten enthalten.

Autor: Reto E. Wild