Archiv
16. Juli 2013

Gourmetwanderung in Leukerbad

Der Walliser Kurort Leukerbad kümmert sich nicht nur um Aktive, sondern zugleich auch um Geniesser – mit einer Thermalquellenwanderung der besonderen Art, mit einem Raclettetag sowie dem «Pfyfoltru»-Rebsaft.

Kulinarische Wanderung in und um Leukerbad
Die kulinarische Wanderung in und um Leukerbad. (Bild zVg)

Am 20. Juli findet in Leukerbad VS eine kulinarische Thermalquellenwanderung statt. An insgesamt neun Gourmet-Stationen verwöhnen Gastronomen und Varner Winzer mit lokalen Spezialitäten entlang des Thermalquellenstegs. Ortskundige Personen begleiten die Gruppen mit maximal 30 Personen und sorgen dafür, dass die Wanderung nicht nur für den Gaumen unvergesslich bleibt. Die Tour dauert mit den kulinarischen Pausen fünf bis sechs Stunden und erstreckt sich auf 5,5 Kilometern.

Am 24. August steht Leukerbad dann ganz im Zeichen von Raclette und Wein. Im ganzen Dorf sind zum Raclettetag Stände mit Käse- und Weindegustationen aufgebaut. Wer in die Kunst des Käsens eingeführt werden möchte, dem sei das Schaukäsen auf der Majing- oder Torrentalp empfohlen.
Bis Mitte September können Interessierte einmal pro Woche zusehen, wie der traditionelle Alpkäse produziert wird, und danach Mutschli und Ziger degustieren.

Und schliesslich dreht sich in Varen, dem Nachbardorf von Leukerbad, vom 26. August bis zum 21. September 2013 alles um den «Pfyfoltru»-Rebsaft. Das ist keine neue Rebsorte, sondern das Symbol der örtlichen Winzer.
Angelehnt an das Walliser Wort für «Schmetterling» drücken die Pfyfoltru-Winzer damit ihre Naturverbundenheit aus: Das Weindorf mit den naturnahen Weinen garantiert integrierten Weinbau (IP).

Weitere Anlässe unter www.leukerbad.ch/events

Autor: Reto Wild