Archiv
15. Mai 2014

Sonderausstellung in Aathal

Kristallfreunde aufgepasst: In Aathal in der Nähe des Pfäffikersees ZH findet ab dem 17. Mai eine Sonderschau mit den wohl schönsten Kristallen der Schweiz statt.

Das Mineraliengeschäft Siber+Siber AG in Aathal bei Uster ZH feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Deshalb organisiert das Unternehmen die Sonderschau «50 Jahre – 50 Glanzstücke». Sie dauert vom 17. Mai bis 7. Juni 2014 und zeigt ebenfalls in Aathal, vis-à-vis des Sauriermuseums, Mineralien, Edelsteine, Fossilien und Schmuckstücke.

Ammonit aus der kanadischen Provinz Alberta
Ein fossiles Juwel aus der kanadischen Provinz Alberta: Der Ammonit mit seiner fast wie Opal schillernden Perlmuttschale stammt aus der Kreidezeit und ist somit rund 70 Millionen Jahre alt.

Zu den 50 Exponaten zählen die vielleicht schönste Kristallgruppe des Schweizer Jahrhundertfunds am Planggenstock GL, ein fast 80-karätiger, pinkfarbener Turmalin von 1909 aus Kalifornien, ein handgrosses Blattgold aus Australien, ein Halsgeschmeide aus der indischen Fürstenzeit mit über 20 Karat Diamanten oder eines der grössten Exemplare des weltberühmten Meteoritenfalls von Tscheljabinsk in Russland.

Die Sonderschau ist jeweils ab 14 Uhr geöffnet und hat am Montag und am Auffahrtstag (29. Mai) geschlossen.

Autor: Reto E. Wild