Archiv
26. November 2012

Gew-app-net durchs Leben

Fahrpläne, Karten, Spiele, ein Programm, um die eigene Stimme aufzunehmen: Prominente verraten, welche Apps sie besonders gerne und häufig benützen.

Hans-Rudolf Merz
Wenn Hans-Rudolf Merz wandern geht, darf die App mit der Landeskarte nicht fehlen. (Bild: Christian Schnur)

Mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer besitzt ein Smartphone. Und jede Person nutzt sein iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone anders; es sind die Apps, die ein Smartphone zum nützlichen, unterhaltenden oder informativen Begleiter machen — und diese wählt jeder Benutzer selbst aus. Alleine für iOS-Geräte (iPhone, iPad, iPod touch) gibt es zurzeit über 700'000 Apps, aus denen man seine individuelle Auswahl zusammenstellen kann. Lesen Sie, welche Kunst-Apps Sam Keller, der Direktor der Fondation Beyeler, auf seinem Smartphone hat oder was alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz beim Wandern den Weg weist. Ausserdem, was Fussballmoderator Sascha Ruefer und Snowboard-Star Sina Candrian über ihre Lieblings-Apps sagen.

Die Apps finden sich auf den Verkaufsplattformen der verschiedenen Systeme.


Hans-Rudolf Merz, alt Bundesrat

Mit StockAnalyst weiss ich, was an der Börse geht

Landi Wetter: Ideal um das Wanderwetter zu erfahren

Swiss Map Mobile: Alle Landkarten der Schweiz in bester Auflösung und mit allen Wanderwegen

Engadin: Aktuelle Informationen zum Oberengadin.

Flight Track: Wissen, was am Himmel passiert: Flugpläne in Echtzeit.

StockAnalyst, Stock Tracker Pro, Swiss Forex for iPadWissen, was an der Börse passiert

Engadin App: Aktuelle Informationen zum Oberengadin.
Engadin App: Aktuelle Informationen zum Oberengadin.
Flight Track: Wissen, was am Himmel passiert: Flugpläne in Echtzeit. (Bild: zVg.)
Flight Track: Wissen, was am Himmel passiert: Flugpläne in Echtzeit. (Bild: zVg.)


Alex Rübel, Direktor des Zoos Zürich

Die App ist auch ein Zooführer

Alex Rübel, Direktor des Zoos Zürich (Bild: Christian Schnur)
Alex Rübel, Direktor des Zoos Zürich (Bild: Christian Schnur)

Zoofinder: Lokalisiert die Zoos im deutschsprachigen Raum und gibt Informationen zu jeder Institution.

Natur erleben: Mit dieser App lassen sich 200 Tierarten und 180 Pflanzen bestimmen.

NABU-Vogelführer: Vogelbestimmung per App.

Zoo Zürich: Mit der App bieten wir dem Besucher verschiedene Führungen durch den Zoo an und detaillierte Angaben zu den Tieren und allen Aktivitäten.

Zoo Basel:Übersichtlich gestaltete App mit Bildern und Infos zu den Tieren und Angeboten des Zoos. Ist auch ein guter Zooführer.

Zoofinder: Lokalisiert die Zoos im deutschsprachigen Raum und gibt Informationen zu jeder Institution. (Bild: zVg.)
Zoofinder: Lokalisiert die Zoos im deutschsprachigen Raum und gibt Informationen zu jeder Institution. (Bild: zVg.)
NABU-Vogelführer: Vogelbestimmung per App. (Bild: zVg.)
NABU-Vogelführer: Vogelbestimmung per App. (Bild: zVg.)


Thomas Bucheli, Meteorologe, TV-Moderator

Mit dieser App ist man bei Unwettern bestens bedient

Thomas Bucheli, Meteorologe, TV-Moderator (Bild: Keystone/Gaetan Bally)
Thomas Bucheli, Meteorologe, TV-Moderator (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

WeatherPro:Was ich an dieser App sehr schätze: Die Vielfalt an Informationen und deren Qualität: Satellitendaten, Radardaten, Wetterprognosen für Orte auf der ganzen Welt in stündlicher Auflösung, eine grosse Zahl an weiteren interessanten, globalen Wetterinformationen – alles sehr attraktiv dargestellt.

Weather Pro: Satellitendaten, Radardaten, Wetterprognosen für Orte auf der ganzen Welt.
Weather Pro: Satellitendaten, Radardaten, Wetterprognosen für Orte auf der ganzen Welt. (Bild: zVg.)

Wetter-Alarm: Seit rund zehn Jahren betreiben wir mit den Kantonalen Gebäudeversicherungen und mit der Nationale-Suisse-Versicherung den kostenlosen Unwetterwarndienst Wetter-Alarm. SF Meteo ist der Wetterprovider und verantwortlich für die Analyse der Unwettergefahren bis hin zur Ausgabe der Warnungen. Die Wetter-Alarm-App ist ganz auf die Schweiz bezogen, primär ausgerichtet auf Unwetterwarnungen und -informationen. Es handelt sich somit um eine Service-App für gefährliche Wetterlagen. Aus diesem Grund werden da in Kürze auch Unwetterwarnungen des Bundes aufgeschaltet; mit dieser App ist man daher vor und während Unwettern bestens bedient.


Franziska Teuscher, Nationalrätin Grüne und Zentralpräsidentin des VCS

Mit WhatsApp bin ich gut verbunden

Franziska Teuscher, Nationalrätin Grüne und Zentralpräsidentin des VCS (Bild: Keystone/Gaetan Bally)
Franziska Teuscher, Nationalrätin Grüne und Zentralpräsidentin des VCS (Bild: Keystone/Gaetan Bally)

Mobility Car:Wenns mal nicht mehr zu Fuss, per ÖV oder Velo geht.

Bernmobil Mezi:Immer im Takt. Aktueller Fahrplan und Störungsmeldungen für den Berner ÖV.

VCS: Dicke Luft? Mit der VCS-App jederzeit: die Feinstaub, Stickstoffoxid- und Ozonkonzentration in der Luft checken.

WhatsApp:Mit WhatsApp bin ich gut verbunden.

Bernmobil Mezi: Immer im Takt. Aktueller Fahrplan und Störungsmeldungen für den Berner ÖV. (Bild: zVg.)
Bernmobil Mezi: Immer im Takt. Aktueller Fahrplan und Störungsmeldungen für den Berner ÖV. (Bild: zVg.)
Mobility Car: Wenns mal nicht mehr zu Fuss, per ÖV oder Velo geht.
Mobility Car: Wenns mal nicht mehr zu Fuss, per ÖV oder Velo geht. (Bild: zVg.)


Sina Candrian, Profi-Snowboarderin

Mit Twitter bin ich global vernetzt

Sina Candrian, Profi-Snowboarderin (Bild: Christian Schnur)
Sina Candrian, Profi-Snowboarderin (Bild: Christian Schnur)

MyTP Snowboarding:Dieses realistisch gemachte Snowboardgame spiele ich oft, wenn ich an einem Flughafen oder bei schlechtem Wetter lange warten muss.

DMBX 2 Mountainbike and BMX: Im Sommer bike ich sehr gerne. Darum stiess ich auf dieses abwechslungsreiche Spiel.

Hipstamatic: Ich liebe es, zu fotografieren. Mit der Hipstamatic-App kann ich mit dem iPhone optimale Bilder schiessen, auch wenn ich keine Kamera dabei habe.

Twitter:Dank Twitter bin ich mit meinen Freunden auf der ganzen Welt vernetzt.

Hipstamatic: Mit der Hipstamatic-App lassen sich optimale Bilder schiessen. (Bild: zVg.)
Hipstamatic: Mit der Hipstamatic-App lassen sich optimale Bilder schiessen. (Bild: zVg.)
MyTP Snowboarding: Ein realistisch gemachtes Snowboardgame. (Bild: zVg.)
MyTP Snowboarding: Ein realistisch gemachtes Snowboardgame. (Bild: zVg.)


Knackeboul – Rapper, Beatboxer und Fernsehmoderator, Bern

Vogelschleudern macht süchtig

Knackeboul – Rapper, Beatboxer und Fernsehmoderator, Bern
Knackeboul – Rapper, Beatboxer und Fernsehmoderator, Bern

Everyday Looper: Damit kann man seine Stimme aufnehmen, übereinanderlegen und in Endlosschlaufen spielen.

Cambox: Mixt selbst gemachte Minivideos zu einem Clip.

Tetris: Das Klassiker-Klötzchenspiel zum Zeitvertreib.

Angry Birds: Die Vogelschleuder mit Suchtpotenzial. Eines der beliebtesten Touchscreenspiele überhaupt.

Cambox: Mixt selbst gemachte Minivideos zu einem Clip. (Bild: zVg.)
Cambox: Mixt selbst gemachte Minivideos zu einem Clip. (Bild: zVg.)
Everyday Looper: Damit kann man seine Stimme aufnehmen, übereinanderlegen und in Endlosschlaufen spielen.
Everyday Looper: Damit kann man seine Stimme aufnehmen, übereinanderlegen und in Endlosschlaufen spielen.


Kilian Wenger, Aktueller Schwingerkönig

Diese App erkennt jede Melodie

Kilian Wenger, Aktueller Schwingerkönig (Bild: Keystone)
Kilian Wenger, Aktueller Schwingerkönig (Bild: Keystone)

Shazam: Erkennt jede Melodie! Eine kurze Aufnahme eines Songs - die App nennt Titel und Interpreten.

Radio.de: Die App vereint mehr als 7000 Webradio- und Radiosender und hat einen Radiowecker.

Shazam: Erkennt jede Melodie. Eine kurze Aufnahme eines Songs - die App nennt Titel und Interpreten. (zVg.)
Shazam: Erkennt jede Melodie. Eine kurze Aufnahme eines Songs - die App nennt Titel und Interpreten. (zVg.)
Radio.de: Die App vereint mehr als 7000 Webradio- und Radiosender und hat einen Radiowecker.
Radio.de: Die App vereint mehr als 7000 Webradio- und Radiosender und hat einen Radiowecker. (Bild: zVg.)


Lucrezia Meier-Schatz, CVP-Nationalrätin und Geschäftsführerin Pro Familia Schweiz

Mein Kalender für Obst

Lucrezia Meier-Schatz, CVP-Nationalrätin und Geschäftsführerin Pro Familia Schweiz (Bild: Keystone)
Lucrezia Meier-Schatz, CVP-Nationalrätin und Geschäftsführerin Pro Familia Schweiz (Bild: Keystone)

ErziehungsApp: Für Eltern mit Kindern ab dem achten Lebensjahr.

Familien-Tierlaute-Rätsel: Erraten, welcher Laut von welchem Tier stammt.

Obst- und Gemüsekalender: Saisonkalender für Obst und Gemüse inklusive Rezepten.

Mindjet: Mindmaps mit dem Finger auf dem Touchscreen zeichnen. Die Notizen und Grafiken können jederzeit verändert werden.

Medecine 2.0: Als Eltern steht man immer wieder vor der einen oder anderen Frage, will aber nicht sofort zum Arzt. Diese App liefert wertvolle Hilfe.

Wetterböcke: Die Werbe-Steinböcke Giachen und Gian als Wetterfrösche: Sie kommentieren das Wetter an beliebigen Orten der Schweiz.

ErziehungsApp: Für Eltern mit Kindern ab dem achten Lebensjahr.
ErziehungsApp: Für Eltern mit Kindern ab dem achten Lebensjahr. (Bild: zVg.)
Familien-Tierlaute-Rätsel: Erraten, welcher Laut von welchem Tier stammt. (Bild: zVg.)
Familien-Tierlaute-Rätsel: Erraten, welcher Laut von welchem Tier stammt. (Bild: zVg.)


Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz

Nike + Running begleitet mich auf meinen Joggingtouren

Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz (Bild: Christian Schnur)
Thomas Vellacott, CEO WWF Schweiz (Bild: Christian Schnur)

Cisco WebEx Meetings: Videokonferenzen helfen, Flugreisen zu vermeiden, und schonen damit das Klima. Dabei nutze ich oft WebEx, weil man da nicht nur die Kollegen sieht, sondern auch gleich noch wichtige Dokumente.

Evernote: Mit dieser App habe ich alle meine Notizen immer dabei - und komme so dem papierlosen Büro einen Schritt näher.

WWF Ratgeber: Beim Einkaufen schnell checken, welches Label wirklich gut ist – und welche Geräte besonders energieeffizient sind. Diese App weiss es.

Nike + Running:Begleitet mich auf meinen Joggingtouren - und sagt mir immer, ob ich heute schneller war als gestern.

Kindle: Zurzeit stecken über 150 Bücher in meiner Bibliothek – und nehmen fast keinen Platz weg.

SBB: Wer wie ich fast nur mit Bahn, Tram und Bus unterwegs ist, der kommt ohne diese App nicht aus.

Swiss Map Mobile: Ich liebe die Natur, finde aber auch gerne wieder nach Hause. Diese tollen Wanderkarten helfen dabei.

Cisco WebEx Meetings: Videokonferenzen helfen, Flugreisen zu vermeiden. (Bild: zVg.)
Cisco WebEx Meetings: Videokonferenzen helfen, Flugreisen zu vermeiden. (Bild: zVg.)
Evernote: Mit dieser App habe ich alle meine Notizen immer dabei - und komme so dem papierlosen Büro einen Schritt näher.
Evernote: Mit dieser App habe ich alle meine Notizen immer dabei - und komme so dem papierlosen Büro einen Schritt näher.


Sam Keller, Direktor Fondation Beyeler

Kunst-Google, um Kunst zu finden

Sam Keller, Direktor Fondation Beyeler (Bild: Keystone)
Sam Keller, Direktor Fondation Beyeler (Bild: Keystone)

Art.sy Folio: Kunst-Google, um Kunstwerke zu finden. Dazu mit Empfehlungen für weitere Werke, die einem gefallen könnten.

MoMA: Multimedia-Museumstouren machen, Kunstwerke als Postkarte verschicken.

Museum Ludwig Kunstfunk: Lieblingswerke mit Kunstexperten diskutieren und Fragen stellen.

Kooaba Déjà Vu: Visuelles Gedächtnis, indem Fotos als Memo verwendet werden und geordnet werden können.

Kooaba Déjà Vu: Visuelles Gedächtnis, indem Fotos als Memo verwendet werden und geordnet werden können.

Spotify: Kostenlose Auswahl aus unerschöpflichem Musikarchiv.

MoMA:  Multimedia-Museumstouren machen, Kunstwerke als Postkarte verschicken. (Bild: zVg.)
MoMA: Multimedia-Museumstouren machen, Kunstwerke als Postkarte verschicken. (Bild: zVg.)
Kooaba Déjà Vu:  Visuelles Gedächtnis, indem Fotos als Memo verwendet werden und geordnet werden können. (Bild: zVg.)
Kooaba Déjà Vu: Visuelles Gedächtnis, indem Fotos als Memo verwendet werden und geordnet werden können. (Bild: zVg.)


Sascha Ruefer, SF-Sportmoderator

Wer Fussball liebt, liebt diese App

Sascha Ruefer, SF-Sportmoderator (Bild: Franca Pedrazzetti)
Sascha Ruefer, SF-Sportmoderator (Bild: Franca Pedrazzetti)

AppBox Pro: So etwas wie das Schweizer Taschenmesser im Handy.

Dropbox: Alle meine Daten und Dokumente sind immer dabei.

MiCoach: Joggen ist eine Leidenschaft von mir. Die App liefert mir alle Daten, die ich dafür brauche.

11 Freunde: Wer Fussball liebt, liebt diese App. Akutelle Geschichten, köstlich angereichert und wunderbar getextet. Ein Muss.

Pocket Liga: News und Analysen zum Fussball.

11 Freunde:  Wer Fussball liebt, liebt diese App. Akutelle Geschichten, köstlich angereichert und wunderbar getextet. (Bild: zVg.)
11 Freunde: Wer Fussball liebt, liebt diese App. Akutelle Geschichten, köstlich angereichert und wunderbar getextet. (Bild: zVg.)
AppBox Pro:  So etwas wie das Schweizer Taschenmesser im Handy. (Bild: zVg.)
AppBox Pro: So etwas wie das Schweizer Taschenmesser im Handy. (Bild: zVg.)