Archiv
18. November 2013

Georg Kreis' wichtigste Daten des 20. Jahrhunderts

Georg Kreis (70), emeritierter Professor für Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Basel, listet die für ihn weltweit zehn wichtigsten Daten und für die Schweiz fünf herausragende auf.

Georg Kreis (70)
Georg Kreis (70), emeritierter Professor für Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Basel. (Bild zVg)

Fragen nach den wichtigsten Daten für die historische Entwicklung sind höchst problematisch, nicht unähnlich der Journalistenfrage nach der schönsten Farbe, derweil doch ein Ensemble die Sache ausmacht. Woran bindet sich ein Datum? An den Anfang, an das Ende? Besser wäre es, nach den wichtigsten Prozessen zu fragen. In meiner Stellungnahme sind die Kalenderpunkte mehrheitlich problematisch. Hinzu kommt, ob und welche medizinische und technische Errungenschaft berücksichtigt werden müssten. Was ist der Flug auf den Mond und mit welchem Zeitpunkt wird dieser Prozess richtig erfasst?

DIE TOP 10 DER WELTGESCHICHTE

1919: Schlechter Friede nach dem Ersten Weltkrieg

1929: Börsenkrach Black Thursday vom 24. Oktober 1929

1. September 1939: Übergang zum offenen Krieg

26. Juni 1945: Unterzeichnung der UNO-Charta

10. Dezember 1948: Erklärung der Menschenrechte
4. Oktober 1957: Der erste künstliche Erdsatellit, die Sputnik 1

Um 1960: nach wichtigen Vorläufern (z.B. Indien) und Nachzüglern (z.B. Südafrika) breiter Dekolonisationsprozess
1968, allerdings auch nicht auf dieses Jahr und schon gar nicht auf den 'Mai' zu reduzierender Prozess der Fundamentalliberalisierung

1989: Wende
11. Dezember 1997: Kyoto-Protokolls (auch nur ein Meilenstein)

DIE TOP 5 DER SCHWEIZ

Oktober/November 1918: Zustimmung zum Proporzwahlrecht für den Nationalrat/Landesstreik

8. September 1935: Ablehnung der philofaschistischen Initiative zur Totalrevision des Bundesverfassung

7. Februar 1971: Einführung des Frauenstimmrechts auf eidgenössischer Ebene

1. März 1970: Berner Abstimmung zu einem Plebiszit über die Schaffung eines Kantons Jura (1.1.1979)

6. Dezember 1992: Ablehnung des EWR