Archiv
25. Juni 2014

Gedrängel im Gemüsetopfgarten

Auch im Topfgarten wirds langsam eng, vorallem bei Mangold und Schnittsalat. Dafür wollen die Butternusskürbisse noch nicht wirklich.

Der Topfgarten vom Gemüsebeet aus gesehen.
Der Topfgarten vom Gemüsebeet aus gesehen.
Lesezeit 1 Minute

Da wir diesen Sommer nicht gross in die Ferien fahren, habe ich heuer diverses Gemüse im Topf gepflanzt. Und wie es scheint, gefällt es ihm dort. Immerhin konnten wir bereits erste Zucchetti und Kohlräbli ernten, und auch der Schnittsalat produziert regelmässig für die Salatschüssel! In Gefässen gärtnern ist gar nicht so eine Hexerei, vorausgesetzt, man giesst schön fleissig!
Und hier nochmals einen Aufruf an die, die noch nicht mitgemacht haben: Vergesst bitte unseren Gemüsetopf-Wettbewerb nicht! Immerhin gibt es einen Wellness-Aufenthalt in Bad Gögging (D) zu gewinnen.