Archiv
04. Juli 2014

Gartenplatten zum Zweiten

Frau Bohnebluescht war fleissig und hat Platten gelegt.

So sahs noch vor zwei Stunden aus.
So sahs noch vor zwei Stunden aus.
Lesezeit 1 Minute

Die gegen Bohnebluescht-Hühnereier eingetauschten Gartenplatten sind endlich an ihrem Platz: Ab sofort kann ich die Himbis und Brombis auch von hinten her pflücken, ohne all das, was da mal noch gepflanzt werden soll zwischen Sitzplatz Nummer 6 und Kompost, platt zu trampeln.
Nach dem Fall der Thujahecke tragen die Beeristräucher übrigens wieder viel besser - erstens kriegen sie jetzt mehr Sonne und zweitens klaut ihnen nun auch keiner mehr die Nährstoffe aus dem Boden.