Archiv
24. Juni 2014

Tauschhandel: Gartenplatten gegen Eier

Was, wenn in einer Gärtnerei ein Minirestposten Gartenplatten rumliegt, die die Frau Bohnebluescht allerbestens in ihrem Garten brauchen könnte? Dann wird nett gefragt - und anschliessend das Auto beladen.

Sieht nach wenig aus, ist aber verflixt schwer, der Minirestposten.
Sieht nach wenig aus, ist aber verflixt schwer, der Minirestposten.
Lesezeit 1 Minute

Die Gärtnerin in der besagten Gärtnerei war nämlich alles andere als unglücklich, dass der Minirestposten endlich wegkommt. Und wollte darum noch nicht einmal einen Schtutz. Dafür kriegt sie demnächst eine Schachtel voll original Bohnebluescht-Hühnereier, versprochen!
Und wenn Ihr jetzt wissen wollt, wo sich die Platten künftig nützlich machen werden, Fotos folgen, ebenfalls versprochen!