Archiv
09. September 2013

Die ganze Schweiz als Genussparadies

Genussland Schweiz: Vom 12.-22. September 2013 findet schweizweit die «Genusswoche» statt – mit Vreni Giger als Schirmherrin, die im Jägerhof in St. Gallen seit zehn Jahren 17 GaultMillau-Punkte erkocht hat.

Die Genusswoche findet vom 12. bis 22. September statt.

Den Anfang der Genusswoche mit Slow Food Schweiz als Partner macht der Galaabend «Swisswine night» am 11. September im Hotel Bellevue Palace in Bern. Sie wird von Bundespräsident Ueli Maurer persönlich eröffnet. Zu den weiteren Stars dieses Abends werden die Schweizer Weine und deren Winzer gehören …

Was im Veranstaltungskalender speziell ist: Erstmals gibt es eine Baselbieter Genusswoche mit gleich 40 Anlässen wie dem 1. Liestaler Genussmarkt am 14. September. Bereits am 12. September feiert man in Murten die Nuit des Saveurs, am 14. September die Fête du Goût in Sion sowie den St. Galler Genusstag. Wer das Besondere liebt, sollte am 15. September mit dem historischen Zug von Neuenburg nach La Presta fahren. Es geht in die Asphaltminen mit Apérobuffet, anschliessend wird ein Degustationsbuffet mit Büffelprodukten aus dem Val de Travers aufgetragen ( Zum Billettverkauf ). Am 14. und 15. September findet in der Munder Kulturlandschaft im Wallis eine Safran-Wanderung statt.

Und eine Woche später, am 21. und 22. September, klingt die Genusswoche 2013 mit einem grossen Fest in Leuk aus. Dass dieses im Walliser Ort stattfindet, ist kein Zufall, denn Leuk befindet sich auf den Kulturwegen Schweiz (ViaCook): Reisen wie ein Säumer, ankommen wie eine Pilgerin, essen wie eine Römerin und nächtigen wie ein Bischof: Mit diesem Tourismusprogramm will Kulturwege Schweiz Reiseabenteuer vergangener Epochen lebendig machen – mit entsprechenden Arrangements.

Parallel zur Veranstaltungsreihe wird übrigens ein Magazin mit einer Auflage von 120’000 Exemplaren in drei Landessprachen publiziert. Weitere Details finden Sie auf der Website der Genuss-Woche .

Autor: Reto Wild