Archiv
24. November 2014

Gärtli auf der Waschmaschine

Ich kanns nicht lassen: Jetzt, wo ich draussen nicht mehr gärtnern kann (Laubrechen geht bei mir unter Sport), muss ich halt nach drinnen ziehen. Respektive nach drinnen und runter, sprich in meine Waschküche.

In der Waschküche ist es dunkel und kühl und somit ideal zum Antreiben.
Lesezeit 1 Minute

Auch dieses Jahr hab ich es nämlich wieder nicht geschafft, draussen im Garten Blumenzwiebeln termingerecht zu verlochen. Aber anscheinend nicht nur ich: "Meine" Migros zumindest hat letzte Woche diverse Tulpen-, Osterglocken- und Hyanzinthenzwiebeln zum halben Preis rausgeworfen. Gesehen und gleich gekauft, und zwar die Hyazinthen. Mir war nämlich eingefallen, dass ich vor Jahren mal ein paar Hyanzinthengläser geschenkt bekommen - und - typisch - seither im Keller vergessen hatte.
Item: Heuer ist alles besser und drum freue ich mich nun ein jedes Mal, wenn ich die Waschmaschine füttere, über all die Würzeli, die da unten schon aus den Zwiebeln spriessen.