Archiv
26. März 2012

Frühlingsgefühle für alle!

Wer die Schweiz erkunden will, liest am besten migrosmagazin.ch - dort lieferten die User ihre schönsten, kurzweiligsten und romantischsten Ausflugstipps. Die Übersicht und die Wettbewerbs-Gewinner.

Brücke in der Areuse-Schlucht
Eine malerische Brücke in der Areuse-Schlucht.

migrosmagazin.ch suchte vom 12. bis 25. März Ihren bevorzugten Ausflug zum Frühlingsbeginn. Von ausgedehnten Spaziergängen im Mittelland über längere Wanderungen in die Höhe bis zu Schiffsreisen oder Fahrten mit dem Pferdewagen erreichten uns viele Vorschläge mit hübschen Bildern und präzisen Angaben.

Die Gewinner
Im Wettbewerb zu den Frühlingsausflügen verlost das Migros-Magazin fünf Geschenkkarten im Wert von je 100 Franken. Hier finden Sie die Namen der Glücklichen:
Daniela Rüegg, Barbara Scherler, Bernd Kolb, Bernhard Lutz, Paul Robert

Die Betroffenen werden vom Migros-Magazin persönlich kontaktiert. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

An Areuse, Thunersee oder alten Wasserläufen

Das Migros-Magazin vom 26. März 2012 (Ausgabe 13, Seite 13) zeigte das Bild und den Kurzbeschrieb von drei Ausflügen. Hier finden Sie die detaillierten Routenbeschriebe, und gleich danach die weiteren attraktiven Erlebnistipps:.

Die Beatenbucht am Thunersee
Die Beatenbucht am Thunersee

Der Jakobsweg im Rückwärtsgang
Meine rund dreistündige Wanderung beginnt bei der Beatenbucht am Thunersee und führt über die Beatushöhlen (unbedingt eine Stunde für die Besichtigung der Tropfsteinhöhlen einplanen!) und den Badeplatz Gelbenbrunnen zum Naturschutzgebiet und der Ruine Weissenau. Sie endet in Interlaken West oder für ausdauernde Aarefans erst in Interlaken Ost.

An den Suonen von Leuk Richtung Salgesch
An den Suonen von Leuk Richtung Salgesch

Die Bisse de Varone - eine Suonenwanderung
Von Leuk führt eine abwechslungsreiche Höhenwanderung hoch über das Rhonetal bis ins Weinbaugebiet von Salgesch. Im ersten Teil verläuft die Route entlang den historischen Wasserkanälen, die mehrheitlich noch in Betrieb sind.

Brücke über die Areuse
Brücke über die Areuse

Wanderung durch die Areuse-Schlucht
Jedes Jahr im Mai unternehme ich die leichte Wanderung von knapp 10 Kilometern von Noiraigue nach Boudry, vorbei an Wasserfällen, Kraftwerken und vielen Brücken oder Stegen. Vor Boudry wird die Schlucht immer interessanter und eindrücklicher. Auf halbem Wege trifft man in Champ-du-Moulin auf das empfehlenswerte Restaurant de la Truite.

WEITERE FRÜHLINGSAUSFLÜGE

Die Thurwasserfälle bei Unterwasser
Die Planwagentour in der Ajoie
Von Mürren über Winteregg auf die Grütschalp
Naturerlebnis Zürcher Weinland mit Hochwacht
Der Schnitzlerweg auf der Axalp
Velotour von Buriet nach Bregenz auf dem Damm
Aussichten auf dem Jurahöhenweg
Der Gürbetaler Höhenweg ab Zimmerwald
Die Dampffahrt mit dem Schnaagi-Schaagi (im Sihltal)
Der Klangweg Toggenburg am Fuss der Churfirsten
Kleiner Abstecher an den Mont Vully
Der Barfussweg um den Härzlisee (bei Engelberg)
Die Lägernüberquerung über das Burghorn
Die Altburg auf dem Regensberg
Hoch über dem Vierwaldstättersee
Der Ausflug nach Gravedona am Comersee
Zur Hängebrücke am Aletschgletscher
Von Stammheim nach Andelfingen
Das Teehüttli beim Zürcher Üetliberg

Die Reise-Rubrik mit weiteren Ideen und Infos