Archiv
11. Januar 2016

Fit ins junge Jahr

Die Festtage haben ihre Spuren hinterlassen – Zeit, sich wieder in Form zu bringen. Tipps für jeden Tag.

Wenn die genussvollen Feiertage vorbei und die schwelgerischen Festmenüs verdaut sind, ist es an der Zeit, eine Erholungsphase einzuschalten. Im Januar heisst es daher, den Stoffwechsel wieder anzukurbeln und Körper und Geist in Balance zu bringen. Viele nutzen die Zeit für eine persönliche Fastenkur.
An allen Tagen gilt auf dem Speiseplan die ZAK-Regel: Zucker, Alkohol, Kaffee sind gestrichen.
Und auch der Körper bekommt seine Extraportion Zuwendung – wir haben ein einwöchiges Programm zusammengestellt.

Flüssigkeit ist wichtig
Flüssigkeit ist wichtig

Montag
Ausreichend Flüssigkeit ist wichtig, um den Stoffwechsel anzukurbeln und den Körper zu reinigen. Heute richtet sich die Konzentration darauf, drei Liter zu trinken. Gar nicht so einfach. Ideal sind Tee und Wasser.
Um übrigens zu prüfen, ob man genug getrunken hat, kneift man mit dem Daumen eine Hautfalte am Handgelenk zusammen und lässt sie los: Die Hautfalte sollte sich sofort zurückbilden.

An die frische Luft
An die frische Luft

Dienstag
Halten Sie sich eine Stunde lang an der frischen Luft auf.
Egal, ob Sie durch die Stadt spazieren oder über die Hügel auf dem Land wandern: Bewegung kurbelt die Verdauung an.

pflegende, nährende Gesichtsmaske
Einer besonders pflegende, nährende Gesichtsmaske

Mittwoch
Der Winter ist eine Stresszeit für die Haut: Beheizte Räume und Kälte entziehen ihr Feuchtigkeit und Nährstoffe.
Verwöhnen Sie Ihre beanspruchte Haut jetzt mit einer besonders pflegenden, nährenden Gesichtsmaske.

Koriander, Knoblauch und Kurkuma
Koriander, Knoblauch und Kurkuma

Donnerstag
Koriander, Knoblauch und Kurkuma sind bewährte Helfer, wenn es darum geht, den Stoffwechsel auf Touren zu bringen.
Bauen Sie heute die drei «K» konsequent in den Speiseplan ein.

Regelmässige Mittagsschläfchen
Regelmässige Mittagsschläfchen

Freitag
Legen Sie heute einen 20-minütigen Mittagsschlaf ein. Und halten Sie möglichst täglich an diesem Ritual fest.
Regelmässige Mittagsschläfchen schenken neue Energie, die man Ihnen ansieht.

Digital Detox
Digital Detox

Samstag
Digital Detox heisst das Zauberwort: Handy, Tablet und Co. sind tabu.
Der Verzicht auf die elektronischen Reize bringt Sie – hoffentlich – innerlich zum Strahlen.

intensive Körperpflege
Die intensive Körperpflege

Sonntag
Heute ist Tag der intensiven Körperpflege – vom Zeh bis zum Scheitel. Gönnen Sie sich eine Pediküre, rasieren Sie sich wieder mal ausgiebig, umhüllen Sie sich mit einer Lotion.
Gerade im Winter neigen viele dazu, diese Dinge zu vernachlässigen.

Autor: Martina Bortolani

Illustrationen: Corina Vögele