Archiv
06. April 2015

Externe Festplatte wird nicht erkannt

Reto Vogt löst jede Woche Technikprobleme der Migros-Magazin-Leserinnen und -Leser. Haben auch Sie eine Frage? Eine E-Mail genügt!

Externe Festplatten zicken manchmal rum
Externe Festplatten zicken manchmal rum (Blld: Hersteller).

«Wenn ich eine Festplatte an den PC anschliesse, wird sie nicht erkannt. Was ist das Problem?»

Walter Betschart

Dieses Phänomen taucht auf, wenn Windows der externen Festplatte (oder dem USB-Stick) keinen Laufwerkbuchstaben zuordnen kann.

Lösung: Sie klicken auf den Startknopf, geben in der Suche «diskmgmt.msc» ein und drücken «Enter». Dort klicken Sie die externe Festplatte mit der rechten Maustaste an und wählen «Laufwerksbuchstaben und -pfad ändern».

Wählen Sie im Ausklappmenü einen Laufwerkbuchstaben aus und bestätigen mit «OK».

Wird dies bei jedem Neustart verlangt, tippen Sie «cmd» in die zuvor erwähnte Suche und drücken «Ctrl+Shift+Enter».

Im schwarzen Fenster geben Sie nacheinander «diskpart» und «automount» ein und bestätigen mit «Enter».

Verlassen Sie die Anzeige mit der zweimaligen Eingabe von «exit» und bestätigen auch dies jeweils mit «Enter».

Autor: Reto Vogt