Archiv
10. April 2017

Erdöpfel versenkt

Drei Wochen durften meine geschenkten Kartoffeln auf dem Fensterbrett vortreiben. Gestern war dann aber Schluss mit Sünnele: Da sie immer mehr geschrumpelt sind, mussten sie unter den Boden.

Erst einmal wird schön gehäckerlet und gerecht.
Erst einmal wird schön gehäckerlet und gerecht.
Lesezeit 1 Minute

Ich hab rasch nachgeschaut: Letztes Jahr hab ich meine Erdöpfel genau eine Woche später gesetzt. Und zwar bei richtigem Aprilwetter: einen Teil bei schönstem Sonnenschein, den anderen im Vollgatsch.
Heuer wars einfach nur schön, schön, schön. Weshalb ich nach dem Setzen x Giesskannen rumschleppen musste. Will man den Wetterfröschen glauben, soll es ja mindestens bis Ostern trocken bleiben...
Und bevor Ihr mich jetzt fragt, was ich denn für Kartoffeln gesetzt habe: Es sind dies Agata, Charlotte, Blue Belle, Agria und Blaue St. Galler. Alle gestiftet von einer lieben Gartenfreundin, die sehr grosszügig eingekauft hatte...