Archiv
25. Februar 2013

Enten-Flugstudie und Wollgras im Wind

Rund 2500 Leserinnen und Leser reichten auf migrosmagazin.ch ihre besten Landschafts- und Naturbilder ein. Die Jury hat nun die zehn Sieger bestimmt – doch nicht nur sie bestachen durch Sujetwahl, Bildqualität und vor allem viel Dynamik.

Heidi Dahindens Enten-Flugstudie
Heidi Dahinden fing präzise den Start einer Ente im Horwer Teich ein.

Vulkan-Ausbrüche, eine Maus auf Baumnuss- und ein Bär auf Lachs-Jagd: Unter den zehn Siegerfotos wurde Bewegung gross geschrieben. Auch auf Anhieb unscheinbare Dynamik wie Rebekka Meilis naturalistisches Wollgras im Wind oder Erika Schneiders beinahe gemalte Küstenszenerie mit Wolken transportieren einen Hauch Drama. Nicht nur ihre beiden Bilder belegten im Wettbewerb übrigens: Neuseeland scheint die perfekte Kulisse Naturaufnahmen abzugeben. Doch auch die amerikanischen Nationalpärke waren gut vertreten.
Meili sicherte sich den zweiten Rang und erhält mit der Canon PowerShot S110 eine Kompaktkamera im Wert von 568 Franken, Schneider darf sich für den 3. Platz über den Fotodrucker Canon SELPHY CP900 für 138 Franken freuen. Wie die Gesamtsiegerin Heidi Dahinden erhalten sie dazu eine Blu-ray des neuen Dokumentarfilms Planet Ocean (mehr dazu im Interview mit dem Filmemacher und erfahrenen Naturfotografen Yann-Arthus Bertrand).

Dahinden musste keine weite Reise antreten, sondern wurde mit ihrem Sujet fast vor der eigenen Haustüre fündig, das ihr nun eine Digitalkamera Canon EOS 60D mit Wechselobjektiv im Wert von 1488 Franken einträgt: In der Horwer Bucht hebt eine Ente vom Wasser ab und legt in der Stilstudie ihre Flügel eng an den Körper.

Eine DVD von Planet Ocean erhalten für die Plätze 4 bis 10: François Comand (Fribourg), Barbara Ender (Widen), André Ott (Stetten), Jürgen Schwarz (Affeltrangen), Olivier Gilliéron (Corbeyrier), Rabea Hendler (Baar) und Erich Vetsch (Lyss).

Stimmungsbild von Audrey Hutmacher-Cointet
Ein Stimmungsbild von Audrey Hutmacher-Cointet aus Roggwil.

EINE GROSSE VIELFALT
Rund 2500 Leserinnen und Leser sandten gelungene Naturbilder ein und machten es der Jury aus Bildchef und Chefredaktion des Migros-Magazins richtig schwer. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen weiterhin viel Spass bei der Naturfotografie!

Hier finden Sie weitere herausragende Bilder aus der Auswahl – es gäbe aber noch viel mehr qualitativ überzeugende Kunstwerke.

Tierbild
Auf (Welt-)Reise
Durch Jahres- und Tageszeiten
In Nahaufnahme
Kunstbild & Co.

Die Gewinner

Heidi Dahinden fing eine Ente beim Abheben ein
Heidi Dahinden fing das Abheben einer Ente im Horwer Teich ein

1. RANG
Heidi Dahinden aus Kriens, Gewinnerin des Hauptpreises, fing das Abheben einer Ente im Horwer Teich ein.

Rebekka Meilis Wollgras auf Neuseeland
Rebekka Meilis Wollgras auf Neuseeland

2. RANG
Rebekka Meili aus Tavannes fotografierte das wogende Wollgras auf der neuseeländischen Great Barrier Island in abendlichem Wind, Licht und Schatten.

Erika Schneiders Küstenbild vom East Cape
Erika Schneiders Küstenbild vom East Cape (Neuseeland)

3. RANG
Erika Schneider aus Sempach stellt in ihrem Bild vom East Cape auch eine Szene aus Neuseeland vor, allerdings in ungleich artifiziellerem Stil.

François Comands Kraterlandschaft in Java
François Comands Kraterlandschaft in Java

4. RANG
François Comand aus Fribourg komponierte in Java eine eindrückliche Kraterlandschaft in fein abgestimmten Farbtönen.

Barbara Ender war auf dem Piton de la Fournaise
Barbara Ender war auf dem Piton de la Fournaise

5. RANG
Barbara Ender aus Widen nutzte auf dem Piton de la Fournaise auf La Réunion einen Vulkanausbruch zu mehr als einem blossen Schnappschuss.

André Ott war in Sossusvlei
André Ott bewies in Namibia (Sossusvlei) mit diesem Bild, dass die Erde rund ist...

6. RANG
André Ott (Stetten) bewies in Namibia (Sossusvlei) mit diesem Bild, dass die Erde rund ist...

Jürgen Schwarz nutzt Baumnüsse als Mäuseköder
Jürgen Schwarz nutzt Baumnüsse als Mäuseköder

7. RANG
Jürgen Schwarz (Affeltrangen) sammelt im Herbst Nüsse für Vögel oder Eichhörnchen, neuerdings auch Mäuse. Sein Bild wurde manuell belichtet und geblitzt.

Olivier Gilliéron erwischte im Katmaï Nationalpark einen Braunbären
Olivier Gilliéron erwischte im Katmaï Nationalpark einen Braunbären

8. RANG
Olivier Gilliéron (Corbeyrier) erwischte im Katmaï Nationalpark in Alaska einen Braunbären beim erfolgreichen Fischfang.

Rabea Hendlers Pflanzensprössling auf Sizilien
Rabea Hendlers Pflanzensprössling auf Sizilien

9. RANG
Rabea Hendler (Baar) beeindruckte ein unaufhaltsam durch alten Beton brechender Pflanzensprössling auf Sizilien.

Erich Vetsch im Bryce Nationalpark  (USA)
Erich Vetsch im Bryce Nationalpark (USA)

10. RANG
Erich Vetsch (Lyss) richtete seinen Blick in den Schluchten des Bryce Nationalpark (USA) auch einmal nach oben


DIE PREISE

Digitalkamera Canon EOS 60D
Digitalkamera Canon EOS 60D mit Wechselobjektiv (Bild zVg)

1. Preis
Canon EOS 60D
Digitalkamera mit Wechselobjektiv
EF-S 18-135 IS Kit
Im Wert von Fr. 1488.–
Produktinfos bei Canon
Bestellen bei Digitec.ch (nur Body)
Eine Blu-ray «Planet Ocean»

Digitale Kompaktkamera Canon PowerShot S110
Digitale Kompaktkamera Canon PowerShot S110 (Bild zVg)

2. Preis
Canon PowerShot S110
Digitale Kompaktkamera, schwarz
Im Wert von Fr. 568.–
Produktinfos von Canon
Bestellen bei Digitec.ch
Eine Blu-ray «Planet Ocean»

Fotodrucker Canon SELPHY CP900
Fotodrucker Canon SELPHY CP900 (Bild zVg)

3. Preis
Canon SELPHY CP900
Compact Photo Printer, schwarz
Im Wert von Fr. 138.–
Produktinfos bei Canon
Bestellen bei Digitec.ch
Eine Blu-ray «Planet Ocean»

DVD-Ausgabe des Dokumentarfilms «Planet Ocean»
Die DVD-Ausgabe des Dokumentarfilms «Planet Ocean» (Bild zVg)

4.–10. Preis
Je eine DVD des Dokumentarfilms «Planet Ocean»
Infos und Online-Bestellung
bei ExLibris.ch
(seit 31. 01. 2013)