Archiv
09. März 2016

Doping für unsere Hüehntschis

Mit den längeren Tagen sollten die drei Bohnebluescht-Hühner allmählich wieder ans Eierlegen denken. Weshalb ich heute zum Büchsenmais gegriffen habe.

Garantiert nicht im Blut nachweisbar: Mais-Doping!
Garantiert nicht im Blut nachweisbar: Mais-Doping!
Lesezeit 1 Minute

Vor ein paar Tagen, frühmorgens: grosser Mais im Hühnerstall. Ich mich natürlich schon gefreut, dass eine der drei Damen das erste Ei 2016 gelegt hat. War aber nix. Weshalb ich gestern ein paar Büchsen Büchsenmais (ungesalzen) in der Migros erstanden habe.
Ich habe nämlich in einem meiner Gartenheftli gelesen, dass Büchsenmais legefaulen Hühnern Beine macht. Und da heuer ja auch Ostern früher als sonst stattfindet, wäre es schön, wenn wir demnächst in die Ostereierproduktion gehen könnten. Drum, Pokemon, Idefix und Nana Mouskouri: ab in die Nester, sonst gibts Lämpe mit dem Osterhasen!