Archiv
08. Mai 2017

Miruna Manescu liebt den Landgeruch

Die rumänische Popsängerin Miruna ist mit der Band Timebelle für die Schweiz am Eurovision Song Contest am Start. In Bern hat sie eine neue Heimat gefunden.

Mein Lieblingsoutfit

Mein Lieblingsoutfit
Mein Lieblingsoutfit

Ich liebe kräftiges Rot und Gelb. Dieser Seidenrock ist luftig, weich und betont die Formen.


Mein Bandkollege

Mein Bandkollege
Mein Bandkollege

Emanuel (28) stammt wie ich aus Rumänien. Er stand mir von Beginn an sehr nahe: als Übersetzer und Türöffner. Er lebt seit elf Jahren in Bern. Wir wohnen zusammen, wenn ich in der Schweiz bin. Dank ihm bin ich zu Timebelle gestossen.


Mein Hund

Mein Hund
Mein Hund

Sämi ist der Nachbarshund. Er ist mir schnell ans Herz gewachsen. Beim Joggen ist er unberechenbar: An der Leine macht er schlapp, ist er frei, rennt er davon. Schläft er in meinem Bett, rutscht er nachts hoch und will mir früh am Morgen das Gesicht ablecken.


Meine Heimat

Meine Heimat
Meine Heimat

Meine Mutter hat mich musikalisch stark gefördert und wäre selbst gern Musikerin geworden, ihre Eltern haben es ihr nicht erlaubt. Sie ist Ärztin. Hier ist sie mit meinem Bruder (35) vor 25 Jahren in den Südkarpaten.


Meine Lieblingsliteratur

Meine Lieblingsliteratur
Meine Lieblingsliteratur

Ich lese oft Sachbücher über Psychologie oder Ernährung. Mich interessiert der Mensch und wie er funktioniert.


Mein Lieblingsplatz

Mein Lieblingsplatz
Mein Lieblingsplatz

Das entspannte Bern mit der Aare ist der ideale Gegensatz zum lärmigen, verrückten, geschäftigen und nervösen Bukarest. In der Aare zu schwimmen, war eins meiner schönsten Erlebnisse. Und ich liebe zudem den Landgeruch auf Kuhweiden.


Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Ich esse oft Avocado mit Brot und Käse zum Frühstück, schnetzle sie in den Salat oder mache daraus Pastasauce mit Spinat. Die hier erhältlichen Avocados sind viel besser als die in Rumänien.


Autor: Claudia Langenegger

Fotograf: Ephraim Bieri