Archiv
02. August 2016

Köchin zu werden war Laura Mattabonis Kindheitstraum

Sie kennt den Glamour der Mailänder Modewelt genauso wie den Küchenalltag im Altersheim Martinspark in Baar. Jetzt setzt Laura Mattaboni ganz aufs Modeln und sucht ihr Glück an der Fashion Week in Hongkong.

Laura Mattaboni aus Oberrüti AG
Laura Mattaboni aus Oberrüti AG: «Mit 16 bewarb ich mich beim Model-Wettbewerb «Zentralschweizer Gesicht» – und gewann. Seit 2012 bin ich bei Time Model Agency unter Vertrag und habe neben meiner Kochlehre auch gemodelt.»

Mein Arbeitsort

Mein Arbeitsort
Mein Arbeitsort

Köchin zu werden, war mein Kindheitstraum. Im Altersheim Martinspark in Baar ZG habe ich die Lehre gemacht. Das Team ist super, und ich schätze den Kontakt zu den älteren Leuten.


Mein Beauty-Tipp

Mein Beauty-Tipp
Mein Beauty-Tipp

Ich schminke mich eigentlich nie, maximal etwas Mascara, wenn ich in den Ausgang gehe. Im Alltag bringe ich mit einer Brauenbürste nur meine Augenbrauen in Form.

Mein Reisepartner

Mein Reisepartner
Mein Reisepartner

Den Kuschelbär habe ich von meinem Vater zum 18. Geburtstag erhalten. Ich liebe Teddybären. Dieser hier kommt auf jede Reise mit.


Meine Freundin

Michelle (21) kenne ich aus der christlichen Gemeinde. Früher haben wir uns fast täglich gesehen, heute haben wir beide nicht mehr so viel Zeit. Wenn wir uns treffen, gehen wir entweder essen, shoppen oder Inlineskaten.


Mein Fluchtort

Mein Fluchtort
Mein Fluchtort

Wenn mich etwas stresst oder wenn ich nachdenken muss, gehe ich an den Waldrand von Oberrüti mit Blick über das Dorf. Manchmal komme ich auch zum Grillieren mit Freunden hierher. Hier bin ich sofort entspannt, das ist voll der magische Ort.


Mein Tick

Mein  Tick
Mein Tick

In meinem Zimmer ist es meistens unordentlich: Ich bin hier praktisch nur zum Schlafen. Dass ich chaotisch bin, sieht man an meinem Kleiderschrank. Angezogen bin ich aber schnell: Am Morgen brauche ich nur zwei Minuten.


Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Ich muss schon schauen, was ich esse. Wenn ich zwischendurch mal ein Süssgetränk trinke, dann den Ice Tea Peach.


Autor: Laila Schläfli

Fotograf: Tanja Demarmels