Archiv
06. Februar 2017

Für den Grammy nominiert

Jamie Lewis' Herz schlägt für House-Musik, seine Lieblingsfarbe ist Violett, und seine grosse Liebe hat er am Telefon kennengelernt. Für seine Arbeit am Prince-Album «HitNRun» ist der Winterthurer Musikproduzent für den Grammy nominiert.

Mein Ding

Mein Ding
Mein Ding

Musik produzieren und DJing ist mein Ding. Das Gute an House: Er ist zeitlos und kann funkig oder jazzig sein. Der Telefonhörer ist ein selbstgebastelter DJ-Kopfhörer zum Auflegen.

Mein Zuhause

Mein Zuhause
Mein Zuhause

Seit zehn Jahren wohnen wir in diesem Glaskubus in Winterthur. In einem Haus mit so vielen Fenstern zu wohnen, war schon immer mein Traum.

Meine Vinylsammlung

Meine Vinylsammlung
Meine Vinylsammlung

Ich habe über 50 000 LPs. Die höre ich immer wieder durch – zur Inspiration.

Mein Armband

Mein Armband
Mein Armband

Mein Vater trug diese Kette jahrelang. Vor über 30 Jahren schenkte er sie mir – mit ­meinem Namen drauf. Er war Zeit seines ­Lebens stolz auf mich und sammelte alle Zeitungsberichte über mich.

Meine Familie

Meine Familie
Meine Familie

Meine Frau, Manuela de Pasquale (47), habe ich vor über 25 Jahren kennengelernt: Sie war Exportmanagerin in Milano und spielte mir die Musikneuheiten für meinen Plattenladen am Telefon vor. Seit neun Jahren sind wir die Eltern von Noemi. Enzo Aguilera ist mein bester Freund – einer der raren Freunde, die im Notfal alles für einen stehen und liegen lassen.

Mein Lieblingsort

Mein Lieblingsort
Mein Lieblingsort

Meine Frau und ich wollten jeden Tag joggen, machten es aber in den vergangenen zehn Jahren nie. Ab und zu gehe ich spazieren – bis zum Bänkli am Waldrand in der Nähe.

Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Mirador. Es ist sehr vielseitig einsetzbar: für Pasta, Salate oder als Marinade. Ich verschicke es sogar ins Ausland an die Familie.

Autor: Laila Schläfli

Fotograf: Basil Stücheli