Archiv
07. November 2016

Entspannt durchs Zocken

Henrik Belden hat soeben seine fünfte CD veröffentlicht: «Black & White». Der Singer-Songwriter lebt mit seiner Familie in einem Pfarreiheim. Das ist ein Glücksfall für ihn – nicht nur als Musiker, sondern auch als Playstation-Fan.

Meine Lieblingsbeiz

Meine Lieblingsbeiz
Meine Lieblingsbeiz

Ich bin Stammgast in der Meyer Kulturbeiz am Luzerner Bundesplatz.

Meine Entspannung

Meine Entspannung
Meine Entspannung

Zugegeben, dafür werde ich oft ausgelacht: Ein zweifacher Familienvater, der noch auf der Playstation zockt. Aber eine Runde FIFA zu spielen und dabei ein bisschen rumzuschreien, entspannt mich einfach.

Mein Zuhause

Mein Zuhause
Mein Zuhause

Wir wohnen im Pfarreiheim St. Paul in Luzern. Für mich als Musiker ist die Wohnung ein Glücksfall, weil wir keine Nachbarn haben und dadurch keine Rücksicht nehmen müssen.

Mein Studio

Mein Studio
Mein Studio

Mit meinem Musikerfreund Seven teile ich ein Studio in Malters. Der Raum ist von der Akustik her einfach genial. Nur die Ziegenglocken hört man manchmal leise.

Meine Familie

Meine Familie
Meine Familie

Seit acht Jahren bin ich mit meiner Frau, der Radiomoderatorin Selina Linder (36), zusammen. Wir geniessen es manchmal einfach, uns abseits des Spielplatzes zu unterhalten, während Mena (6) und Kimi (2) herumtoben.

Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Die Seehunde-Glace der Migros ist einfach Kult. Schon als Kind wollte ich am liebsten drei pro Tag essen, jetzt kaufe ich sie für meine Kinder. Und ab und zu bleibt auch noch eins für mich übrig.

Autor: Silja Kornacher

Fotograf: Mischa Christen