Archiv
29. Mai 2017

Heinrich Müllers Herz schlägt für Musik – und Kühe

Berühmt geworden ist er als «Tagesschau»-Sprecher, bekannt ist er mittlerweile auch als Musiker: Heinrich Müller. Derzeit tourt er mit seinem neuen Album «As Long As I Can Sing». Musik ist für ihn Abenteuer, für sie schlägt sein Herz. Und manchmal auch für Kühe.

Meine Wildnis

Meine Wildnis
Meine Wildnis

Die Natur, das Wilde interessieren mich. Schon als Kind fühlte ich mich wie ein kleiner Tarzan. Nah an der Natur, nah an der Kreatur – so lautet meine Devise.

Mein Ding

Mein Ding
Mein Ding

Ich war einer der Ersten, die einen Rucksack als tägliches Accessoire hatten, ich war ein Exot. Beim Fernsehen wurde ich darum oft gehänselt.

Mein Bär

Mein Bär
Mein Bär

Freddie stammt von einem Holzschnitzer aus Bözberg AG. Der Bär passt zu meinem Garten und zu mir. Für fremde Kinder und Eltern ist Freddie ein Highlight und ein beliebtes Fotosujet.

Mein Zuhause

Mein Zuhause
Mein Zuhause

In erdiger Umgebung fühle ich mich wohl. Deshalb ist mir mein Gärtchen mit dem Miniapfelbäumchen mehr als wichtig. Besonders im Frühling lieben meine Frau Ruth (63) und ich das Gärtchen sehr.

Meine zweite Heimat

Meine zweite Heimat
Meine zweite Heimat

Nigeria, wo ich Ruth vor über 40 Jahren kennengelernt habe. In Afrika ist alles so anders, das kann man sich als braver Schweizer kaum vorstellen. Man muss loslassen und sich auf Neues einlassen können.

Meine besten Freunde

Meine besten Freunde
Meine besten Freunde

Werner Gattiker (66) kenne ich aus der ‹Tagesschau›-Zeit. Dank ihm kenne ich Alois Fuchs (59), Landwirt aus Niederwil ZG. Wir treffen uns regelmässig auf seinem Hof und diskutieren miteinander, essen oder unternehmen von hier aus Wanderungen. Ich mag Bauernhöfe und finde Kühe sehr interessant, sympathische Tiere.

Mein Lieblingsprodukt

Mein Lieblingsprodukt
Mein Lieblingsprodukt

Fasnachtschüechli. Ich bin froh, dass es die nicht das ganze Jahr über gibt.

Autor: Laila Schläfli

Fotograf: René Ruis