Archiv
25. März 2013

Die Tipps zur Bali-Reise

Für die Reisereportage nach Bali und Indonesien getestet: Was Sie zum Flug, der geeigneten Jahreszeit und lohnenden Expeditionen wissen müssen, und ein paar Hinweise zu Hotels und Restaurants.

Ein für die Region typisches Schnellboot
Ein für die Region typisches Schnellboot fürs Inselhüpfen.
Strandabschnitt mit dem Zubringerboot auf den Gilis
Strandabschnitt mit dem Zubringerboot auf den Gilis.

ANREISE
Es gibt keine Direktflüge aus der Schweiz nach Bali. Die besten Verbindungen ab Zürich offerieren KLM, Qatar Airways, Singapore Airlines und Thai Airways (jeweils einmal umsteigen). Ein Retourflug ab Zürich kostet ab rund 1400 Franken.
REISEZEIT
September gilt als bester Monat, weil er einer der trockensten Monate ist und die Hochsaison (Juni bis August) vorüber ist. Von November bis März herrscht in Bali Regenzeit.
ÜBERNACHTUNGAlam Kul Kul, Kuta, Tel. +62 361 752 520, www.alamkulkul.com .
Das Boutique-Hotel mit viel Grün ist nur durch eine Strasse von der Kuta Beach getrennt. Doppelzimmer ab 170 Franken. Freundlicher Service, gute Küche.
Un's Hotel, Kuta, Tel. +62 361 757 409, www.unshotel.com .
Die 30 Zimmer sind auf zwei Stockwerken rund um einen grünen Innenhof mit Swimming Pool gruppiert. Eher einfach, aber eingerichtet mit allem, was es braucht. Beliebt bei Surfern. Doppelzimmer ab 40 Franken.
RESTAURANTSBumbu Bali, Nusa Dua, Tel. +62 361 774 502, www.balifoods.com .
Köstliche, typisch balinesische (Curry-) Gerichte, zubereitet vom Innerschweizer Heinz von Holzen. Die beiden Lokale selben Namens gehören seit Langem zu den besten kulinarischen Adressen Balis.
Warung Dhea, Jatiluwih, Tel. +62 81 338 227 731: Das einfache Restaurant bei den berühmten Reisterrassen von Jatiluwih bietet ein Buffet mit schmackhaften einheimischen Spezialitäten an.
AUSFLÜGEDie Gilis, drei kleine Inseln, die zu Balis Nachbarinsel Lombok gehören, sind ein beliebtes Ziel zum Schnorcheln und Tauchen.
Die Inseln sind autofrei und von Bali aus per Schnellboot in rund zwei Stunden zu erreichen.
www.bidytour-lombok.com Komodo: Auf dieser kargen Insel sind die berühmt-berüchtigten Komodo-Warane in freier Wildbahn zu besichtigen (ebenso deren Beutetiere – Hirsche, Wildschweine und Büffel).
Der üblichste Weg führt mit dem Flugzeug von Denpasar/Bali nach Labuan Bajo im Westen der Insel Flores und von dort per Boot nach Komodo. Übernachtung in Labuan Bajo (West Flores) oder auf dem Boot.
www.komodotrails.com

Autor: Michael Lütscher

Fotograf: Tanja Demarmels