Archiv
02. Mai 2016

Fantasy Basel: die schönsten Kostüme

Comic- und Science-Fiction-Fans treffen sich vom 5. bis 7. Mai an der «Fantasy Basel». Wir haben Besucherinnen und Besucher gebeten, uns ihr Kostum schon im Vorfeld zu zeigen. Sechs ausführlichere Porträts lesen Sie rechts («Gipfeltreffen der Fantasyhelden»).

Corinne Stöckli, 26

Das Aussehen des Charakters «Mad Moxxi» aus dem Game Boarderlands ist etwa genauso crazy wie mein Charakter – deshalb habe ich sie ausgewählt. Ausserdem gefällt mir die Machart des Games und wie Moxxi darin dargestellt wird. Ich cosplaye aber nicht nur sie! Als nächstes bin ich ein Demon Hunter aus Diablo III . Im richtigen Leben arbeite ich im Detailhandel, mache Sport und besuche gerne Festivals.

Franziska Ramseier, 30

Bild: Antony Gomez

Mein Charakter ist aus League of Legends. Weil Mistress Blade Morgana einzigartig im Aussehen ist, war es eine besonders grosse Herausforderung, sie zu kreiern. Wenn ich mich nicht mit Cosplay beschäftige , arbeite ich in der Migros-Aare.

Peter Zeller, 25

Bild: Cuerography

Ich habe den Charakter Zer0 aus Bolderlands 2 ausgesucht, weil ich sein Charakterdesign echt cool finde und ich mich, mit ihm als spielbarer Charakter, durch ganz Pandora gekämpft habe.

Michael Gehri, 22

Prinz Zuko ist ein Charakter des Animes «Avatar - die Legende von Aang». Ich habe ihn wegen seinem Aussehen und seiner Gabe, Feuer zu bändigen gewählt. Ausserdem habe ich mich selbst in seinem Wesen wiedererkannt . Neben den Conventions gehe ich oft an Mittelaltermärkte, gehe mit Freunden aus oder vertiefe mich in die Welt der Filme und Bücher.

Lisa Tamburrino, 18

Bild: nicole.gallery

Die Figur ist der Hutmacher (engl. Mad Hatter) aus dem Film «Alice im Wunderland». Ich habe mich dafür entschieden, weil ich ein grosser Tim-Burton-Fan bin . Bevor ich angefangen habe, Kostüme selbst herzustellen, beschäftigte ich mich mit Facepainting. In meiner Freizeit zeichne ich gern, lese Romane oder gehe mit Freunden weg.

Linda Umbreon, 23

Das ist Prinzessin Mononoke. Schon als Kind liebte ich den gleichnamigen japanischen Zeichentrickfilm. Am Kostüm arbeitete ich etwa anderthalb Tage – was sehr schnell ist. Es gibt relativ viele Cosplayer, die diesen Charakter wählen. Deshalb wählte ich nicht die klassische Maske, sondern entschied mich für eine Mischung aus verschiedenen Designs .

Gleb Novikov, 23

Sasuke Uchiha ist ein Ninja aus der Konoha. Der sehr selbstbewusste Kämpfer hat eine harte Schale, aber ein weiches Herz. Ich habe ihn ausgewählt, weil er sowohl vom Aussehen, als auch vom Charakter gut zu mir passt . Wenn ich mich nicht mit Cosplay beschäftige, zeichne ich gerne Animes und spiele Basketball bei den Rhyfüx Rheinfelden.

Benny Fiedler

Ich bin Schreiner von Beruf. Das ist ziemlich praktisch, wenn ich Zubehör basteln will. Mein Charakter heisst Link und kommt im Videospiel «The Legend of Zelda – Twilight Princess» vor, mein absolutes Lieblingsspiel. Dieses Cosplay habe ich aus Leinenstoff genäht. Zudem verwende ich ein echtes Kettenhemd, so dass ich es auch auf Mittelalter-Festivals nutzen kann, die ich genau so gern besuche.

Martina Hotz

Ich cosplaye den Charakter Uther Lightbringer. Es ist eine männliche Figur aus der «Warcraft»-Reihe. Ich habe ihn ausgewählt, da ich mir erstens keinen Bart ankleben muss und ich meine Kostüme zweitens gerne frei interpretiere . Uther ist ein Paladin und steht für die Tugenden Respekt, Beharrlichkeit und Mitgefühl. Ich finde seine Haltung sehr sympathisch. Wenn ich nicht an einem Cosplay arbeite, studiere ich Game Design und verbringe meine Freizeit gerne mit Freunden und Familie.

Andreas Wintergerst, 32

Ich heisse Andreas Wintergerst , arbeite als Verkäufer bei World of Games, bin 32 und cosplaye Deadpool, weil ich im richtigen Leben genauso durchgeknallt und frech bin, wie er.

Stéphanie Azshara van Jenkins

Das ist eine Blutelfe aus dem Spiel «World of Warcraft». Mein Cosplay-Pseudonym ist Weaquen .

Jeannine Frank

Bild: @azurcosplayphotography

Das ist Fnatic Janna aus League of Legends . Fnatic ist mein lieblings Esports Team und Janna mein liebster Supports. Wie könnte ich das besser ausdrücken als mit ihrem eigenen Team-Skin? Wenn ich nicht cosplaye oder an einem neuen Kostüm arbeite, bin ich in der Gastronomie tätig und beschäftige mich mit dem Live-Streamen von Videospielen.

Anny Nguyen

Bild: Mirko Seithe

Alle nennen mich Anny. Ich wohne in Zürich und mache seit zwei Jahren Kostüme für Cosplay. Im Bild ist Prinzessin Rosalina aus dem Super Mario Universum zu sehen. Mein anderes grosses Hobby ist «Magic: The Gathering» spielen. Im echten Leben studiere ich Geographie an der Uni Zürich und Kartografie an der ETH.

Und du?

Besuchst du auch die Fantasy Basel und möchtest mit deinem Kostüm hier erscheinen? Dann registriere dich und lade bis spätestens nächsten Sonntag ein Bild von dir hoch. Im Anschluss werden die Uploads freigeschaltet und können von allen eingesehen und bewertet werden.

Autor: Reto Vogt