Archiv
25. Januar 2016

Skiparadies Schweiz

Allein die zehn grössten Skigebiete unseres Landes locken mit über 2500 Pistenkilometern. Ganz vorn rangiert Les Portes du Soleil, das grösste Wintersportgebiet der Welt. Rund 2,5 Millionen Menschen in der Schweiz fahren Ski – auch die Mehrheit der ganz jungen Sportler. Hier die Infografik mit allen Fakten.

Die Infografik zum Wintersport
Die Infografik zum Wintersport und speziell den Skigebieten in der Schweiz.

Die Infografik ansehen (JPG, 1440 x 960 px)
Die Infografik herunterladen (PDF, 6 MB)

Pistenrekord: Les Portes du Soleil einsame Spitze

650 Pistenkilometer umfasst die grenzüberschreitende Skistation Portes du Soleil (siehe Punkt 10 auf der Grafik) mit bekannten ­Orten wie Morzine/Avoriaz im französischen Hoch­savoyen und Champéry im Wallis – nirgendwo in der Welt ist die Auswahl an ­Skiliften und Pisten reichhaltiger.
Ähnlich gross ist nur der rein französische Skiverbund Les Trois Vallées im Herzen der französischen Alpen mit den Tälern Thorens, Méribel und Courchevel (600 Kilometer, 159 Skilifte).

Sportarten: Die Favoriten der 10- bis 14-Jährigen

Der Bericht «Sport Schweiz 2014» listet die beliebtesten Wintersportarten der 10- bis 14-Jährigen auf (Mehrfachnennungen möglich).
Noch immer liegt Skifahren mit 48 Prozent an erster Stelle, vor Snowboarden (12 %) und Schlitteln (11 %). 14 Prozent der Befragten bezeichnen sich als Nichtsportler.

Autor: Reto Wild

Infografiken: Marina Bräm