Archiv
22. Dezember 2016

Das sind die Aufsteller von 2016

Terror, Tote, Trump: Das ausgehende Jahr war in vielerlei Hinsicht schwierig. Doch nicht alles war schlecht. Ein Rückblick auf 50 Menschen und Ereignisse, die uns zum Lachen und Jubeln gebracht haben.

Illustration zu den Good News von 2016


UND IHR PERSÖNLICHES HIGHLIGHT VON 2016?
Was hat Sie privat im ablaufenden Jahr positiv bewegt, gefreut, gar zum Schmunzeln oder Lachen gebracht? Verraten Sie es in einem Kommentar (unten).


1. Bewohner im indischen Uttar Pradesh haben während 24 Stunden 50 Millionen Bäume gepflanzt.

2. 87'000 Schweizer Babys feierten dieses Jahr ihren ersten Geburi – so viele, wie seit 1992 nicht mehr.

3. Eine Frau wurde britische Premierministerin.

4. Hillary Clinton hat den Weg für eine zukünftige amerikanische Präsidentin geebnet und als Hoffnungsträgerin Frauen auf der ganzen Welt inspiriert.

5. Der Tigerbestand erholt sich.

6. «Harry Potter» ging in die Fortsetzung.

7. Nach 6,5 Milliarden zurückgelegten Kilometern erreicht die Raumsonde Rosetta den Kometen Tschurjumow. Mit an vordester Front der zehnjährigen Mission: die Berner Astrophysikerin Kathrin Altwegg.

8. Ein Gen, das mit der Krankheit ALS in Verbindung steht, wurde gefunden – ein wichtiger Schritt zur Bekämpfung der Krankheit.

9. Erfolgreiche Impfungen gegen Lungen- und Hirnkrebs rücken näher. Durchbrüche in der Chemotherapie haben die 5-Jahre-Überlebensrate für Pankreaskrebspatienten von 16 auf 27 Prozent erhöht.

10. Die Kindersterblichkeit ist auf einem weltweiten Tief und sinkt weiter.

11. Kultmaler Bob Ross kann man jetzt auf Netflix bestaunen.

12. Basketballlegende Michael Jordan spendete zwei Millionen Dollar für Organisationen, die sich um einen Ausgleich zwischen den US-Ethnien bemühen.

13. Pokémon Go!

14. An den Paralympics gewann Marcel Hug zwei Medaillen und schrieb Schweizer Sportgeschichte.

15. Stan Wawrinka siegte am US Open.

16. Die Initiative zur Heiratsstrafe ist nicht durchgekommen.

17. Junge Menschen rund um die Aktion Libero haben erfolgreich die Durchsetzungsinitiative bekämpft.

18. Bundespräsident Johann Schneider-Ammann brachte unfreiwillig eine ganze Nation zum Lachen. C’est bon pour la santé!

19. Der Sommer kam doch noch und war wunderschön. Das Wallis, die Genferseeregion und das Tessin etwa erlebten den wärmsten Spätsommer seit Messbeginn 1864.

20. Der IS ist so schwach wie noch nie.

21. H&M hat erstmals mit Transgendermodels geworben.

22. Eine Galapagos-Schildkröte namens Diego hatte so viel Sex, dass er seine ganze Spezies gerettet hat.

23. In Zürich und Winterthur gibt es genug Kinderbetreuungsplätze, sodass fast alle Familien zum Zuge kommen.

24. Endlich beschlossen: Ehemalige Verdingkinder erhalten eine Wiedergutmachung von total 30 Millionen Franken.

25. Für ein britisches Schiff wurde via Public Voting ein Name gesucht. Gewonnen hat Boaty McBoatface – übersetzt «Bötchen McBootsgesicht».

26. Starbucks hat ein neues Essensspendeprogramm lanciert.

27. Eine neue Behandlung kann Symptome von Multiple Sklerose rückgängig machen.

28. Leonardo DiCaprio hat endlich seinen Oscar gewonnen.

29. Die Queen hat ihren 90. Geburtstag gefeiert. In style, of course.

30. In Zürich gibts jetzt ein Unisex-WC für Leute aller Geschlechtsidentitäten.

31. Durch die End-zu-End-Verschlüsselung wurde Whatsapp etwas sicherer.

32. Ein Grüner wurde Bundespräsident von Österreich.

33. Anlässlich der Aktion «Farbe bekennen» haben zahlreiche Menschen für Flüchtlinge gespendet und sich solidarisch gezeigt.

34. Popsängerin Taylor Swift hat endlich neue Musik veröffentlicht. Der Song «I Don’t Wanna Live Forever» toppte innert Stunden die iTunes-Charts von 77 Ländern.

35. Robin Wright, Hauptdarstellerin der beliebten US-Serie «House of Cards», ist auf die Hinterbeine gestanden und verdient nun so viel wie ihr männlicher Serienkollege Kevin Spacey.

36. Fabian Cancellara schloss seine glorreiche Karriere mit einer Goldmedaille in Rio ab. Überhaupt war die Schweizer Delegation deutlich erfolgreicher als vor vier Jahren in London.

37. Mit der Wirtschaft gehts «obsi». Die Schweizer Konjunktur ist trotz Loslösung vom Euro auf Erholungskurs – entgegen aller Prognosen. 2016 rechnet das Seco mit einem Wachstum von 1,5 Prozent.

38. Laut Forschern des Weltwirtschaftsforums WEF ist die Schweiz zum achten Mal in Folge das wettbewerbsfähigste Land der Welt.

39. Erstmals überhaupt verleiht die «Schweizerische Weinzeitung» einem Wein 20 von 20 möglichen Punkten. Dieses Kunststück gelang Martin Donatsch aus Malans GR mit seinem Pinot Noir Unique 2013.

40. Die Social-Media-Plattform Twitter wurde zehn Jahre alt.

41. Auguri! Alle Schaltjahrkinder konnten dieses Jahr ihren Geburtstag feiern.

42. Jon Snow, der beliebte Charakter der Serie «Game of Thrones», ist doch nicht tot.

43. In Kolumbien wurde ein Friedensvertrag abgeschlossen.

44. Eltern in Schweizer Regenbogenfamilien dürfen bald die Kinder ihrer Partner adoptieren.

45. Die Zahl der Gewaltdelikte ist bei jungen Männern im Alter zwischen 15 und 24 Jahren innerhalb von fünf Jahren um 40 Prozent zurückgegangen, wie aktuelle Zahlen der Suva zeigen.

46. Die Schweiz hat eine für die EU akzeptable Lösung in der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative gefunden.

47. US-Unternehmer und Investor Elon Musk gab den Startschuss für menschliche Kolonien auf dem Mars.

48. Für Frühling 2017 wurde eine neue «Star Trek»-TV-Serie angekündigt.

49. Die amerikanische Musikikone Beyoncé beehrte die Schweiz.

50. Brad Pitt ist wieder single.

2. Illu zu den Good News 2016
2. Illu zu den Good News 2016

Autor: Anne-Sophie Keller