Archiv
09. Juli 2012

Der Trick mit der Ferien-SIM

Wie man dafür sorgt, dass die Handyrechnung nicht die Ferienerinnerungen trübt.

Exorbitante Roamingkosten während der Ferien im Ausland lassen sich mit ein paar Tricks umschiffen. Die zwei naheliegendsten: beim Mobilfunkanbieter für die Ferienzeit eine Auslandoption kaufen und die Combox deaktivieren. Denn wer die Combox im Ausland nutzt, bezahlt unter Umständen dreimal: einmal für den ankommenden Anruf im Ausland, einmal für die Weiterleitung an die Combox in die Schweiz und einmal für das Abhören im Ausland.

Für Smartphonebesitzer lauern auch im (oft versteckten) Datenfluss hohe Kosten. Neben Surfen im Web, Laden von E-Mails und Benutzen von Onlinekarten benötigen beispielsweise auch Übersetzungs-Apps oder City Guides eine mobile Datenverbindung. Deshalb: im Ausland das Datenroaming deaktivieren und kostenlose W-Lans nutzen. Daneben empfiehlt es sich, Offlinelandkarten bereits zu Hause zu laden. Wer auf mobile Daten nicht verzichten will, kauft im Ferienland eine Prepaid-SIM mit Datenoption. Als ideale Alternative — insbesondere, wenn man immer wieder in andere Länder reist — bietet sich eine internationale SIM-Karte an. Mit der XXSIM etwa www.xxsim.com sind eingehende Anrufe gratis — Kosten entstehen nur, wenn man die eigene Nummer auf die Ferien-SIM umleitet. Für mobiles Internet besonders interessant: 1 MB Daten kosten in Europa 0,70 Euro (mit der eigenen SIM-Karte und ohne Auslandoption kann 1 MB bis zu 15 Franken kosten).

Tipps, um beim Telefonieren mit dem Handy im Ausland Geld zu sparen:

  • SMS senden statt anrufen
  • Manuell den günstigsten Provider im Ausland wählen
  • Ausland-Option während der Ferien kaufen
  • Eine SIM-Karte (Prepaid) des besuchten Landes oder eine internationale SIM-Karte kaufen.
  • Die ankommenden Handy-Anrufe oder die Combox auf die Ferien-SIM-Karte umleiten
  • Gratis-WLANs nutzen
  • Offline-Apps nutzen (Karten, fremdsprachige Wörterbücher etc.)
  • Handy ausschalten
  • Die Combox deaktivieren: So gehts: Tastenkombination Swisscom: ##004# danach Anruftaste drücken Tastenkombination Sunrise: #145# danach Anruftaste drücken Tastenkombination Orange: ##004# danach Anruftaste drücken

Autor: Felix Raymann