Archiv
20. September 2013

Der Lenkerhof macht auf einfach-luxuriös

Im Berner Oberland gehört der Lenkerhof zu den besten Fünf-Sterne-Hotels. Findige Marketingstrategen haben ein neues Paket kreiert: Die erste Nacht ist in einer urchigen Berghütte, die zweite im Luxushotel.

Selfness-Suite im Lenkerhof
In der zweiten Nacht kanns so aussehen: Die Selfness-Suite im Lenkerhof.

Gegensätze ziehen sich an, heisst es ja. Und darauf baut das Lenkerhof Gourmet Spa Resort in Lenk im Simmental: Die erste Nacht verbringen die Gäste in einer urchigen Berghütte auf der Iffigenalp und geniessen einfache Spezialitäten wie Käsefondue.
In der zweiten Nacht dann logieren die Gäste im Lenkerhof, haben A-la-carte-Halbpension, Eintritt zum Innen- und Aussenbad, Saunapark und Fitnessraum.
Grösster Nachteil dieses Pakets ist der Preis: Zwei Nächte im Doppelzimmer kosten pro Person bei Anreise von Sonntag bis Mittwoch 405 Franken, von Donnerstag bis Sonntag 475 Franken. Es ist bis zum 20. Oktober 2013 buchbar.

Mein Tipp in der Region ist als Alternative das Romantik Hotel Hornberg in Saanenmöser bei Gstaad. Noch nie in meinem Leben wurde ich von einem Schweizer Hotelier so freundlich bedient wie von Christian Hoefliger. Er wusste nicht, dass ich für das Migros-Magazin arbeite.

In welchem Hotel wurden Sie besonders freundlich bedient?
Was ist Ihr Tipp?

Autor: Reto Wild