Archiv
26. Oktober 2015

Der Chriesibaum strippt

Seit ein paar Tagen lässt mein grosser Chriesibaum die Hüllen fallen. Gestern bin ich nun endlich dazugekommen, den (Laub-)Segen weiterzuverarbeiten.

Laub - Fluch wie Segen.
Laub - Fluch wie Segen. In meinem Fall Segen.
Lesezeit 1 Minute

Kürzlich hab ich im Migros-Magazin über Fluch und Segen des Laubs geschrieben. Diesen Sonntag bin ich dann von der Theorie zur Praxis geschritten: Bei allerschönstem Wetter hab ich zum Laubrechen gegriffen und im T-Shirt (!) all das, was bisher von oben gekommen war, zu Haufen gehäufelt. Anschliessend hab ich die Haufen dann ihrem Endziel zugefügt, respektive ihren Endzielen: Ein Teil dient jetzt meinen Topfkräutern als Isolation, ein Teil wird unseren beiden Hasen als Winterfutter dienen und den Rest hab ich unter den Kompost gemischt.