Archiv
26. Oktober 2016

Experimente

Man weiss nie so recht, wie's kommt! Manchmal kommt's ganz anders, als es einem versprochen wird; der Garten oder auch die Töpfe können einen ganz schön überraschen!

der blühende Topinambur
Der blühende Topinambur
Lesezeit 2 Minuten

Der Topinambur ist in der Badewanne prächtig gewachsen. So sehr, dass ich irgendwann mal vier Stangen in den Ecken reinstecken und diese mit einem Draht verbinden musste, um so die über zwei Meter hohen Stängel zu stützen. Es dauerte sehr lange, bis sie endlich blühten, ich traute mich nicht, vorher nach den Knollen zu graben. Irgendwo hatte ich gelesen, man soll erst nach der Blüte ernten.

Vor etwa zwei Wochen haben wir angefangen, dies und das abzuräumen. Zuerst nahm ich mir den Balkon vor. Ich war etwas enttäuscht von den Süsskartoffel-Pflanzen, die ich mir im Frühling im Fachgeschäft gekauft hatte. Mir wurden hohe, buschige Pflanzen prophezeit, mit blauen Blüten, versicherte mir die Verkäuferin. "Früchte", d.h. Knollen, werde es keine geben, diese Pflanzen seien nur "zur Zierde" gezüchtet worden. Das war für mich in Ordnung so.

Ich pflanzte die Pflänzchen in Töpfe und gab den ganzen heissen Sommer hindurch fleissig Wasser. Sie wuchsen nur sehr mässig. Die Blätter verdorrten sehr schnell und Blüten habe ich keine gesehen.
Diese drei Töpfe trug ich jetzt also zuerst runter und zog die erste Pflanze gleich über der Garette raus. - Jä, was isch denn das?
Zwischen den Wurzeln waren rote Knollen und Knöllchen! Schnell holte ich die Kamera und hielt diese Überraschungsernte fest. Tatsächlich fand ich in allen drei Töpfen Knollen! Sicher genug für eine Suppe!

Jetzt wollte ich unbedingt auch in der Badewanne wühlen, denn inzwischen waren die Blüten verwelkt und die Stängel und Blätter haben ein leuchtendes Gelb/Orange angenommen. Ich wurde fündig und habe am gleichen Abend noch eine Suppe aus Süsskartoffeln und Topinambur gemacht. Sie war gut und wir sind alle satt geworden!

PS: Haben nicht auch manche von Euch in dieser Saison mit Süsskartoffeln experimentiert? Was ist bei Euch daraus geworden?