Archiv
27. Dezember 2016

Om – das Energiebündel ist los

Monica Müller meistert den Alltag mit Kindern meist mit Humor. Oft ist sie auch unschlüssig, wie sie reagieren soll. In der dritten Folge von «1,2 oder 3?» stellt ihr Kleiner ihre Toleranz auf die Probe.

Wenn der Kleine das Wohnungsinventar zerlegt
Wenn der Kleine das Wohnungsinventar zerlegt ...

Klein, aber oho. Oder: Obacht. Flitzt der Kleine (1) mit seinem Babyrollator durchs Wohnzimmer, schlägt er eine Schneise der Zerstörung: Zeitungen wirbeln durch die Luft, Spielsteine schleudern aus farbigen Kisten, Stühle fallen zu Boden.
Der Grosse (6) ist beeindruckt, was sein Brüderchen schon schafft. Er nickt anerkennend und sagt: «Wenn er in den Kindergarten kommt, wird er noch mehr Strafen erhalten als ich.»
Und jetzt, was tun?



Ich finde: Die Predigt bringt nichts. Und was die Kindergärtnerin sagen würde, will ich gar nicht so genau wissen. Je eher der Kleine mit dem Grossen mithält, desto besser. Dann kann ich mich an den Spielrand setzen, die Ohrstöpsel montieren und sphärische Chill-out-Musik hören, während die Buben sich balgen und ihnen Bälle um die Ohren fliegen. (Antwort 3)

Autor: Monica Müller

Illustrationen: Lisa Rock