Archiv
15. Oktober 2012

Das Ding: Hauchdünner iPod

Der neue iPod Nano von Apple ist nur fünf Millimeter dick und hat einen Speicher von 16 GB. Ebenfalls neu ist der iPod touch, der sogar 32 oder 64 GB Speicherplatz bietet.

iPod Nano
Nur fünf Millimeter dick: der neue iPod Nano. (Bild: zVg.)

Laut Apple ist der neue Nano der dünnste iPod aller Zeiten. Tatsächlich ist er nur fünf Millimeter dick und besitzt einen Touchscreen, über den man das Gerätchen bedient. Neu hat der Nano einen Speicher von 16 GB sowie einen Home-Button, um damit — ähnlich wie beim iPhone — schnell zum Anfangsbildschirm zurückzukehren. Mit dabei sind eine Bluetooth-Funktion und ein FM-Radio. Den iPod Nano gibt es in sieben Farben.

Preis bei Digitec: 189 Franken.
Zu den Details und Bestellinformationen von Digitec

Ebenfalls neu ist der iPod touch mit 4-Zoll-Display, Sprachassistenz-Funktion Siri und einer 5-Megapixel-Kamera, die Filme in Full-HD (1080p) aufzeichnen kann. Der Speicher beträgt entweder 32 oder 64 GB. Der neue iPod touch wiegt nur noch 88 Gramm und ist 6,1 Millimeter dünn.

Zu den Details und Bestellinformationen von Digitec

Autor: Felix Raymann