Archiv
21. März 2016

Charles Nguela: hat seine Emotionen im Griff

Der im Kongo geborene Charles Nguela ist der erste schwarze Komiker der Schweiz – und einer der talentiertesten. Jetzt will der 26-jährige Aargauer mit seinem Humor die grossen Bühnen erobern.

Meine Bühne

Mit Charly’s Comedy Club in Lenzburg hatte ich meine erste eigene Show. Die Idee präsentierte ich vor rund zwei Jahren zum ersten Mal in Kultur in der Futterfabrik, KiFF, in Aarau.

Meine Familie

Bis vor anderthalb Jahren habe ich mit meiner Mutter in Niederlenz gelebt. Sie ist die Einzige der Familie, die in der Schweiz wohnt, und sie bedeutet mir sehr, sehr viel.

Mein Vorbild

Der Schauspieler Dave Chappelle gehört zu meinen Vorbildern, weil er Comedy so zelebriert, dass man nie weiss, was einen erwartet.

Mein Restaurant

Für La Crêperie arbeitete eine sehr gute Kollegin von mir. Seither gehört das Bistro zu meinen Lieblingsorten in Aarau.

Mein Fluchtort

Das Schloss Lenzburg fasziniert mich schon wegen seiner Bauart. An diesem Ort komme ich am besten zur Ruhe.

Meine Lektüre

Seit einem Unfall auf dem Slalomboard bin ich total begeistert von der Akupunktur.

Mein Tick

Um mich vor den Auftritten zu beruhigen, ziehe ich meine Schuhe aus und drücke meine Fussflächen auf einen Tennisball.

Autor: Reto Wild

Fotograf: Paolo Dutto