Archiv
01. Februar 2016

Mit Budgetberatung alle Kosten im Griff

Wer Schwierigkeiten hat, mit seinem Monatslohn über die Runden zu kommen, findet bei der Budgetberatung Schweiz Unterstützung.

Wie kann das Einkommen so eingeteilt werden, dass kein Engpass entsteht und kein Mitglied der Familie zu kurz kommt? Die Frage beschäftigt jeden privaten Haushalt heute wie früher. Konkrete Lösungsvorschläge bietet der Verein Budgetberatung Schweiz.
Das Angebot besteht seit 1963 und basiert auf einer Initiative von Sozialarbeitern aus verschiedenen Kantonen. Während die Budgetrichtlinien und -beispiele bis 2008 noch per Post bestellt und bezahlt werden mussten, stehen diese heute auf der Webseite des Vereins gratis zur Verfügung. Zum Service gehören unter anderem auch ein Online-Rechner sowie eine App.
Gegenwärtig sind unter dem Dach der Budgetberatung Schweiz insgesamt 34 Beratungsstellen aktiv. Die Trägerschaft teilen sich Frauenorganisationen sowie diverse kirchliche, staatliche und private Non-Profit-Organisationen.

Budgetberatung.ch

Beispiel für ein Familienbudget
Beispiel für ein Familienbudget

Autor: Andrea Freiermuth