Archiv
16. Juni 2015

Brüten im Doppelpack

Im Gegensatz zu Frau Bohnenblust's Hühnern leben meine Enten im Harem.

Enten mit Nachwuchs

Die Folge davon ist jetzt schon zum 2. Mal Nachwuchs.

Wie im letzten Jahr hat Wendy mit dem Brüten begonnen, Winnie nahm die ganze Sache zuerst noch nicht so ernst und hat sich noch ein paar Tage länger im Garten vergnügt. Unterdessen hat sie Wendy noch weiter mit Eiern versorgt und auch Sina, die Hausente, hat fleissig mitgeholfen.

Nach ein paar Tagen fand nun auch Winnie, dass es genug ist, und gesellte sich zu Wendy. Sina wurde dabei ausgeschlossen.

Das fand diese aber gar nicht o.k. und fing an, im Garten ein eigenes Nest zu bauen. Das geht natürlich gar nicht! Wegen Fuchs und Marder müssen die Enten nachts in ihrem Stall eingeschlossen werden.

Nun macht Sina verzweifelt überall Nester und Winnie und Wendy bekamen vor einer Woche ihren Nachwuchs: fünf herzige Entlein!
Wir vermuten, dass das Gelbe eins von Sina ist!