Archiv
08. Juni 2016

Botanica 2016: Die Letzten ihrer Art

Die Botanischen Gärten der Schweiz thematisieren vom 18. bis 26. Juni die Zusammenhänge und Gefahren des Artenverlustes.

Botanischer Garten der Uni Bern (Bild: zVg).
Botanischer Garten der Uni Bern (Bild: zVg).
Lesezeit 1 Minute

Die Botanica ist eine Initiative der Botanischen Gärten der Schweiz. Vom 18. bis 26. Juni präsentieren neun Gärten in der Deutschschweiz, zehn in der Westschweiz und die Isole di Brissago im Tessin ihre Projekte zum Thema «Die Letzten ihrer Art». Über 80 Veranstaltungen erklären die Zusammenhänge und Gefahren des Artenverlustes. Viele der gefährdeten Pfanzenarten werden in den Gärten oder auf Exkursionen zu sehen sein.
Alle Veranstaltungen gibts hier.