Archiv
19. Dezember 2016

Bilder öffnen nicht mehr

Reto Vogt löst jede Woche Technikprobleme der Migros-Magazin-Leserinnen und -Leser. Haben auch Sie eine Frage? Eine E-Mail genügt!

Windows braucht Standardprogramme, damit sich Dateien öffnen lassen.
Windows braucht Standardprogramme, damit sich Dateien öffnen lassen.

Bilder lassen sich nicht mehr per Doppelklick öffnen. Habe ich eine Einstellung geändert?
Christian Reich

Unter Windows müssen Standardprogramme festgelegt werden, damit sich Dateien problemlos öffnen lassen. Fehlt die entsprechende Info, weiss das Betriebssystem nicht, was es tun soll.

Vermutlich liegt die Lösung Ihres Problems darin, dass das Standardprogramm zur Bildanzeige nicht mehr oder falsch hinterlegt ist.

Unter Windows 10 finden Sie die Option unter den Einstellungen. Navigieren Sie zu «System/Standard-Apps» und ändern Sie die Bildanzeige auf «Windows-Fotoanzeige».

Sobald Sie speichern, sollte ein Doppelklick die Bilder wieder öffnen. In älteren Windows-Versionen klicken Sie auf «Start/Standardprogramme», um diese zu ändern.

Autor: Reto Vogt