Archiv
23. Mai 2014

Ausstellung: «Stadtgemüse»

Das Zürcher Museum Mühlerama präsentiert zur Zeit unter dem Titel «Stadtgemüse» eine Ausstellung für Menschen mit und ohne grünen Daumen.

Die Ausstellung dauert noch bis zum 2. November.
Die Ausstellung dauert noch bis zum 2. November.
Lesezeit 1 Minute

Buddeln, säen, jäten, ernten: Gärtnern ist in. Nicht nur auf dem Land und in der Agglo (wo auch der «Bohnebluescht»-Garten wohnt), sondern auch in den Städten entdecken immer mehr Menschen ihren (mehr oder weniger) grünen Daumen.
Doch was steckt hinter dieser Gärtnerlust? Welches Gemüse wächst in den Stadtgärten? Mit Porträts von verschiedenen Gärtner-Typen und einem Hofgarten spürt die Ausstellung diesen Fragen nach. Wer will, kann seinen grünen Daumen in einer «Do it yourself»-Werkstatt testen.
Besonders spannend finde ich übrigens die abendlichen Spaziergänge, die unter dem Motto «Walk on the green side» angeboten werden und wo in einer geführten Tour diverse Urban-Gardening-Projekte in Zürich besucht werden.
Details: www.muehlerama.ch