Archiv
09. Juli 2013

Auf den Spuren von James Bond

Aussichtsplattform Piz Gloria
Aussichtsplattform Piz Gloria (Bild: zVg).

Das 2970 Meter hohe Schilthorn war im Winter 1968/1969 Drehort für den 007-Film «Im Geheimdienst Ihrer Majestät». Das Drehrestaurant diente als Basis für den Bösewicht Blofeld. Im Film wurde das Schilthorn kurzerhand zum Piz Gloria. Seit wenigen Tagen ist nun die neue Aussichtsplattform «Piz Gloria View» eröffnet. Nach einem kurzen Spaziergang über den Grat gibt diese den Blick frei auf die Alpenwelt mit Eiger, Mönch und Jungfrau, bis hin zum Mont Blanc, dem Elsass und dem Schwarzwald. Der Zutritt ist gratis. Die Aussicht gehört zu den schönsten im Alpenraum. Ab Mitte Juli können sich die Besucher zudem über den auf der Plattform fix installierten, automatischen Fotopoint mit dem legendären Dreigestirn im Hintergrund fotografieren lassen. Die Aufnahmen sind im Laden auf dem Schilthorn erhältlich, und später ist auch der Download über die Seite www.schilthorn.ch möglich. Und: Seit Ende Juni zeigt die ebenfalls neue «Bond World» auf dem Schilthorn an sieben Stationen Dreharbeiten aus dem Film interaktiv, www.bond-world.ch .

Autor: Reto Wild