Archiv
09. März 2015

Anti-Aging durch Schneealgen

Die Schneealge fällt während eines halben Jahres in eine Art Winterschlaf. Die Pflanze ist darum ein höchst interessantes Objekt für die Anti-Aging-Forschung.

Die Schneealge hält jung und fit (Bild: PD).

Es ist ein sonderbares Phänomen, dem alpine Wanderer oberhalb der Baumgrenze häufig begegnen: Über Gletscherzungen und Schneedecken legt sich im Frühjahr oft eine rote, weitflächige Schicht. Was im ersten Moment wie Blut von Wildtieren aussieht, ist die Struktur einer Pflanze, der Schneealge. Von den rund 350 Arten ist in den Schweizer Bergen die Chlamydomonas nivalis am häufigsten vertreten. Sie ist ein «schlaues» Gewächs. Nur ganz wenige Pflanzenarten können unter der Schneedecke überleben: tiefe Temperaturen, wenig Nährstoffe und eine starke UV-Einstrahlung. Die Schneealge fällt dann in eine Art Winterschlaf und schützt sich mit spezifischen Substanzen.

Schlüssel zur ewigen Jugend?

Diese «Dornröschenschlaf-Taktik» fasziniert die Anti-Aging-Forschung, denn sie könnte ein Schlüssel zur ewigen Jugend sein. Auf diesem Gebiet sind Schweizer Wissenschaftler allen anderen voraus. «Wir züchten die Schneealgen in einem umweltschonenden System und initiieren den Winterschlaf, indem wir ihr die Nährstoffe entziehen», sagt Cornelia Schürch, Leiterin Forschung und Entwicklung bei Mibelle Group Biochemistry, einem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen in Buchs AG. Die Schutzsubstanzen der Pflanze werden isoliert und in der Kosmetik eingesetzt, um dort ebenfalls einen Nährstoffmangel zu simulieren. Mit Erfolg: Wie klinische Studien zeigen, verbessern die Schneealgenwirkstoffe die Hautstruktur: Diese wirkt verjüngt, gestrafft und erhält ihre Elastizität zurück. Kein Wunder, interessieren sich Kosmetikkonzerne weltweit für die Forschungsergebnisse aus dem Aargau. Cornelia Schürch und ihr Team haben für die Entwicklung dieses Schneealgenpulvers zudem die Branchenauszeichnung «European Cosmetics Innovation Prize» erhalten.

Produkttipp: Eincremen unter der Dusche

I am Shower Body Milk Fr. 4.90
I am Shower Body Milk Fr. 4.90

Ist die Luft trocken, freut sich die Haut besonders über Unterstützung ihres Feuchtigkeitshaushalts. Doch was tun, wenn man nie Zeit findet, um den Körper ausgiebig einzucremen? Die Lösung bieten In-Shower-Bodylotions, die schon unter der Dusche zum Einsatz kommen. Die Anwendung ist ganz einfach: auftragen, abspülen, sich abtrocknen und mit samtig weicher Haut in die Kleider schlüpfen. Praktisch!

I am Shower Body Milk Fr. 4.90

Autor: Martina Bortolani