Archiv
23. April 2014

Am Samstag blüht uns was!

Hochstamm Suisse und der Schweizer Vogelschutz begehen am 26. April den Tag der Hochstammobstbäume. Frau Bohnebluescht hat sich zur Feier des Tages ein Mirabellenbäumchen gekauft.

Wenn ich gross bin, bin ich zwar kein Hochstamm, trage aber hoffentlich ganz viele feine Mirabellen.
Wenn ich gross bin, bin ich zwar kein Hochstamm, trage aber hoffentlich ganz viele feine Mirabellen.
Lesezeit 1 Minute

Okay, ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob mein Mirabellenbäumchen, wenn es denn gross wäre, ein Hochstammobstbaum sein würde. Und ich werde es auch nie wissen: es ist nämlich als Spalier dressiert.
Ich finde aber Hochstammobstbäume etwas ganz tolles, und wenn ich mehr Platz hätte in meinem Garten... Aber eben. Aber fremdgucken kann man immer, und jetzt, wo die Obstbäume blühen, sowieso. Bei uns in der Gemeinde gibt es netterweise einige Bauern, die zum Mosten (wieder) auf Hochstämmer setzen. Glaubt mir, der Most schmeckt nochmals so gut ;-)
Item: Der Verein Hochstamm Suisse und Birdlife feiern am Samstag den Nationalen Tag der Hochstammobstbäume mit zahlreichen Veranstaltungen allüberall in der Deutschschweiz: Bluestwanderungen, Vogelexkursionen, Obstblütenfeste, Marktstände – vielleicht habt ja auch Ihr Lust zum Fremdgucken!
Programm unter: www.birdlife.ch/hochstammtag