Archiv
17. Mai 2014

Alles Rhabarber oder was

Freude herrscht im «Bohnebluescht»-Garten: Der Rhabarber hat zum ersten Mal richtig Gas gegeben!

Sechshundert Gramm an Stengeln hat die erste Ernte ergeben. Nicht schlecht, oder?
Sechshundert Gramm an Stengeln hat die erste Ernte ergeben. Nicht schlecht, oder?
Lesezeit 1 Minute

Meine Rhabarberausbeute war Jahr für Jahr eher mickrig. Okay, sein Plätzchen war auch nicht wirklich ideal, direkt neben der Thujahecke, da hätte ich auch gestreikt. Nun aber, wo die Hecke weg ist, gibt er richtig Schub. Was mich natürlich sehr freut, und zwar so sehr, dass ich gleich zur Kamera greifen musste ;-)
Dazu muss man wissen, dass ich sicherlich schon drei-, viermal weitere Rhabarberstöcke an ganz verschiedenen Orten im Garten gepflanzt habe. Die sind mir dann aber alle und ausnahmslos und innert kürzester Zeit Hopps gegangen.
Umso mehr freue ich mich jetzt, und morgen, da gibts Rhabarbergratin mit Vanilleglacé. So fein!