Leser-Beitrag
19. September 2017

Ab 50 ist man alt genug ...

Warum ist die Generation 50plus - als Kunde und Mitarbeiter - so wertvoll?

Ab 50 ist man alt genug ...

«Alle reden über die digitale Transformation und ihre disruptiven Folgen. Ähnlich radikal wird sich die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft auf unser aller Leben auswirken.»
Dr. Steffi Burkhart, geboren 1985

Warum ist die Generation 50plus als Kunden und Mitarbeiter so wertvoll?

Weil sie länger leben!

Die Zahl der älteren Menschen wird deutlich weiter wachsen, und sie werden immer länger leben. Sie entwickeln neue Bedürfnisse in einer Lebensspanne, die es früher nicht gab, weil man damals nicht so alt wurde. Dadurch entstehen neue Märkte und neue Geschäftsmöglichkeiten.

Sicher wussten Sie, dass die Babyboomer-Generation die reichste und einzig wachsende Kundengruppe ist. Sie sind die Zukunft und entscheiden mit ihrem Kaufverhalten über die Existenz der Unternehmen in fast allen Branchen. Kundenbindung wird also in den nächsten Jahren zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Der Ruhestand wird zum Un-Ruhestand

Schon heute fühlen sich Menschen über 60 und 70 Jahren rund 15 Jahre jünger - und sie verhalten sich auch so. Sie sind sportlich aktiv, starten beruflich neu durch, machen sich selbständig, gehen studieren, tragen die gleichen Kleider wie ihre Kinder, reisen um die Welt und geniessen ihr Leben in vollen Zügen.

Welche Bedeutung hat das Altern für Sie, wenn Sie an die Rolling Stones denken?

Gehbehinderte Grossmutter auf dem Treppenlift, Rollatoren-Fraktion beim Kaffeekränzchen oder Senioren bei der Kaffeefahrt?
Oder denken Sie an die Margot Opferkuch, Jahrgang 1931, die 2012 mit 80 Jahren, als Jungunternehmerin ihre Apotheke Zur Sonne in Salzburg eröffnete?
Es gibt bei der Generation 50plus mehr Talente, als Sie denken!

Welche Bilder haben Sie bei diesen Themen im Kopf?

Fazit

Als Unternehmer oder Verkäufer haben Sie, nachdem Sie dieses Buch gelesen haben, mehr Antworten auf die bewusst oder unbewusst gestellte Frage: «Warum soll ich als älterer Kunde ausgerechnet bei Ihnen kaufen oder mit Ihnen Geschäfte machen und nicht bei der Konkurrenz?»

Wichtig: Es ist nicht das Produkt, das ihre Kunden kaufen, es sind die damit verbundenen Gefühle oder Ergebnisse, die Lösung oder der Nutzen. Oder alles zusammen.

Benutzer-Kommentare